Warum ist mein Tattoo nach zwei Wochen noch rot?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das dann durch die pegasus kommen. ich empfehle dir, mit dem cremen aufzuhören. nach 2 wochen ist es oberflächlich verheilt und auch kein schorf mehr vorhanden.

die pegasus ist eine der besten cremes für tattoos, allerdings empfehlen wir die nicht für frische tattoos, da manche kunden sehr stark darauf reagieren und das tattoo oft sehr heiß wird, was unangenehm ist.

sollte deine haut jetzt noch spannen, dann nimm einfach normale feuchtigkeitslotion oder gib etwa olivenöl drauf. das wird deiner haut gut tun und dann sollte nach ein paar tagen auch die rötung verschwinden.

das olivenöl gibts du auf ein feuchtes küchentuch (küchenrolle) nur ein paar tropfen und streifst damit übers tattoo. und auf keinen fall abdecken oder zu enge kleidung tragen - viel luft ranlassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NadCc
01.03.2016, 20:01

Habe bereits etwas experimentiert. Mal n Tag keine creme. Dann die balea Med. Die benutze ich immernoch. Es ändert sich leider nichts und ich bin mega frustriert und mit meinem Latein am Ende. Der nächste Weg wird der Hautarzt sein. 

0

Danke für die Antwort. Es ist nicht "geschwollen" tut auch nicht weh beim drüberstreichen. Ich finde es schaut ein bisschen aus wie Sonnenbrand.... Ganz komisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte eine entzündung sein wo der abschwellprozess etwas länger dauert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?