Warum ist Entenfleisch grau?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Ente kann wie jedes andere Tier zwei Mal sterben. Das erste Mal beim Schlachten und dann, wenn man das Fleisch tot brät / kocht. Enten- und Rindfleisch sieht man es an, wenn es totgebraten wird, es wird dann nämlich unappetitlich grau und nebenbei trocken und zäh.

Was eine dumme Antwort.

Ein Tier stirbt nur einmal. "Unappetitlich grau" und trocken und zäh wird es nur, wenn man es nicht zubereiten kann

0

Bei unseren ist es eher Dunkelrot fast wie Rindfleisch,grau habe ich noch nie gesehen außer bei verkochtem Rinder oder Schweinefleisch.

LG Sikas

frisch vom Markt hab ichs leider seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen, aber wenn ichs beim Asiaten hole, dann isses immer grau

0
@Aszid

Der hat dann vielleicht einen Dampfgarer zum warmhalten. (iih..)

0
@Aszid

Sind das vorbereitete Pekinenten dann kann es sein das die an gekocht oder vor getrocknet sind.

0
@sikas

Frag am besten mal Vorort die Betreiber sind sicher nicht sauer darüber.

0

Meine Enten haben rot bis rosafarbenes Fleisch, wie sich das gehört. Grau ist es höchstens, wenn mans zerkocht.

vielleicht weil es sehr fettig ist ?

Soweit ich weiß ist nur die Haut an Geflügel fettig.

0
@Annemaus85

Dann wäre sie außen Gelb unter der aber nicht Grau.

LG Sikas

0
@sikas

unter der Haut natürlich Sorry

0

weil die ficher nicht so ne gute durchblutung haben wie andere tiere

Was möchtest Du wissen?