welches Fleisch ist am Gesündesten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://tinyurl.com/nsqly4

Auszug:

„Es kommt immer auf Menge, Art und Häufigkeit des Fleischkonsums an“, erklärt Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

  • Ein- bis zweimal wöchentlich ein Kotelett ist sicher gesünder als jeden Tag fetter Hering.

Dennoch ist sowohl Qualität als auch Quantität der Fette im Fisch besser als im Fleisch. Ungesättigte Omega-3-Fettsäuren stärken das Herz-Kreislauf-System und beugen Arterienverkalkung vor. „Fleisch versorgt den Körper mit essentiellen B-Vitaminen,“ sagt Antje Gahl. “Fisch ist dafür ein wichtiger Jodlieferant “. Studien belegen, dass regelmäßiger Fischverzehr das Krebsrisiko nahezu halbiert, der von rotem Fleisch es hingegen verdoppelt. Generell gilt aber: Bei ausgewogener Mischung und sinnvollen Mengen ist Fleisch nicht wesentlich ungesünder als Fisch, sofern die Qualität stimmt.

puten-und hähnchenfleisch, was vom discounter für ein paar cent angeboten wird, KANN doch nichts taugen: das stammt aus massentierhaltung in der jede menge chemikalien und medikamente eingesetzt werden müssen, damit die tiere in möglichst kurzer zeit ordentlich gewicht bekommen. ich hole mir lieber fleisch bei einem metzger, von dem ich weiß, dass es da nicht nach masse, sondern mehr nach qualität geht. ist etwas teurer, schmeckt aber dafür auch gut.

straußenfleisch soll cholesterinfrei sein- auf jeden fall sieht es gut aus! und fisch ist auch sehr lecker, wenn man nicht nur die geschmacksneutralen fischstäbchen isst.

Was möchtest Du wissen?