Warum immer so nachdenklich vorm einschlafen?

10 Antworten

Hallo! Da liegt das Problem aber oft auch die Lösung. Man muss den Kopf ablenken - viele schaffen das so täglich : Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte. Du bist ein Held, ein besonderer Sportler, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen. Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg. Ich wünsche Dir alles Gute. Viel Erfolg.

Ja, manchmal hab ich das auch. Ich denke es liegt hauptsächlich dadran dass man wenn man im Bett ist und eig schlafen will wirklich zeit hat und nicht von irgendwas abgelenkt ist und dann kommen die ganzen Gedanken die sonst im Hinterkopf verdrängt sind nach vorne oder auch wenn man den Tag verarbeitet und sich dadurch wieder an andere Sachen erinnert. Wenn ich beispielsweise im Bett liege und am Handy bin, wie jetzt, schwirren mir keine Gedanken im Kopf.. Aber wenn ich das Handy weg lege und sozusagen nur still da liege kommen die ganzen Gedanken auf:) LG

Es wäre mal schön einfach so in den Schlaf zu fallen ohne ewig lange über ein Thema nachzudenken :-)

0

Das tritt auf wenn man Tagsüber zu wenig freiraum für Gedanken lässt und zb immer nur auf die Zukunft fixiert ist. Sobald du schlafen willst, wirst du jedoch gezwungen dich zu bremsen, wodurch dein Kopf in der Lage ist aufgestautes vom Tag zu verarbeiten. Ich bin ein Mensch der sehr viel in den Tag hinein lebt und auch mal vor sich hin träumen kann. Sobald ich jedoch mal wirklich den ganzen Tag gestresst bin oder arbeite, hab ich das auch, dass ich wie du im Bett liege und mein Kopf zu arbeiten beginnt.

--Immer diese Nagegedanken vorm Einschlafen--

Hallo Community,

bitte denkt jetzt nicht"ach schon wieder so was, das steht mir schon zum Hals raus, immer diese Probleme von wildfremden Leuten" Ich habe das auch eine Zeit lang gedacht. Mittlerweile weiß ich es besser.

mein Problem ist folgendes: Ich kann seit ca. einer Woche nicht mehr Einschlafen. Ich liege bis 2Uhr wach, und denke über alle möglichen schrecklichen Sachen nach. Beziehungsweise denkt es mich, denn ich will das alles nicht denken, ich will schlafen und nicht über diese vergangenen Dinge nachdenken müssen.

Alles habe ich schon probiert. Lesen, Musik hören, Milch mit Honig, Schäfchen zählen...immer noch wach. Egal wie müde ich bin, ich schaff es trotzdem nicht, einzuschlafen. Auch weil ich Angst habe, vor dem was ich dann wieder für Sch*** träumen werde.

Habt ihr irgendwelche Tipps, was ich machen kann?

Bin euch sehr dankbar für gutgemeinte Antworten-PP

...zur Frage

Einschlafen nur noch mit Socken

Hallo,

In letzter Zeit kann ich nur noch mit Socken schlafen. Ich weiß auch nicht warum, ich hab keine kalten Füße oder sowas. Kann mir da jemand weiterhelfen warum das so ist?

...zur Frage

Ich kann zurzeit abends gar nicht einschlafen?

Ich hab so langsam schon ziemlich Angst vorm Schlafen gehen. Wie kann ich schneller einschlafen?

...zur Frage

Angst vorm einschlafen wegen Albtraum?

Ist vielleicht jemand wach, der mir helfen kann? Ich habe seit Wochen den gleichen Albtraum. Ich wach dann nachts völlig ängstlich auf und will nicht mehr einschlafen, weil ich angst hab, dass der traum weiter geht. Warum und was kann ich tun?

...zur Frage

Wiso kann ich ohne tv nicht einschlafen

ich habe lrs also ich kann ohne tv nicht einschlafen .schaue aber auch so net viel fernsehn vileicht 5 stunden die woche .also ohne jezt mit einschlaf tv . wisst ihr vileicht wiso ich ohne tv nicht einschlafen kann trinke auch kein kaffee oder energy weil ich bluthochdruck habe. aber daran kann es auch nicht liegen weil vorm schlafen gehen messe ich immer blut druck und der ist immer i.o und ab 18 uhr esse ich auch nichts mehr und ich habe meine feste zeiten . ich gehe immer um 22 uhr schlafen .

vileicht könnt ihr mir weiter helfen

...zur Frage

Warum denkt man beim einschlafen soviel nach?

Hallo,

 

wie man im Titel schon lesen kann, frage ich mich öfters warum man beim einschlafen dauernd anfängt über alles mögliche im Leben nachzudenken oder über Sachen die schon passiert sind. Ist das auch ein Grund warum Menschen oft nicht einschlafen können??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?