Kratzen vor dem einschlafen?!?

4 Antworten

Wenn du im Bett liegst, dann hast du ja weniger Umweltreize. Es ist meistens still und dunkel. Dann denkt sich dein Gehirn: "Mist, ich krieg irgendwie zu wenig Reize, schnell alle Regler hochdrehen" und es verstärkt alle weiteren Reize, die es bekommt. Das sind dann eben Reize von der Haut, die du beim normalen Tagesgeschehen gar nicht mitbekommen hättest.

Aber vielleicht mangelnde Betthygiene? Du könntest die Bettwäsche mal wieder waschen, dann sterben vielleicht auch die ganzen Bettwanzen ab.

Auch nicht, aber Danke für die Produktive Antwort..

Nicht jeder der im Netz solche Fragen stellt, is gleich n assozialer, ungewaschener Tropf..

2
@Faderhead616

Vielleicht, aber nur vielleicht ist es Neuridermitis. Ich bin mir aber auf gar keinen Fall sicher. ;) Guck doch bei Google, was die Anzeichen dafür sind.

0

Ich habe das manchmal auch :D

Das Einzige was wirklich dagegen hilft ist sich abzulenken, entweder die Decke zu drehen oder so ähnliches.

Was möchtest Du wissen?