Warum heißen Gänseblümchen Gänseblümchen?

3 Antworten

Nein, Gänse fressen (unter anderem) Gras. Aber das Gänseblümchen verträgt sehr große Bodenverdichtung, ist sehr ausdauernd, und auf Flächen mit regelmässig gemähtem (oder abgefressenen!) Gras sehr häufig zu finden: also früher eben sehr oft auf den festgetretenen und abgefressenen Gänseweiden.

Das ist aber nur eine der vielen möglichen Erklärungen, und das Gänseblümchen hat auch noch allerlei andere Namen, bei denen diese Erklärung dann natürlich nicht mehr paßt.

Klingt auch logisch..

Man darf aber keine Gänse zertreten,weder die Blümchen noch die Tiere...

0

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Gänse gern Gänseblümchen fressen. Warum eigentlich nicht?!

Übrigens: Für Menschen sind Gänseblümchen und deren Blätter in Speisen auch sehr schmackhaft (sie zählen zu den essbaren Wildpflanzen!); beispielsweise finden sie u. a. Verwendung in Wildkräutersoßen der Gourmetküche.

Aber man soll keine Gänseblümchen essen. Das dürfen nur Gänse...

Puuuh,was man alles essen kann. Echt erstaunlich.

0
@Zweisteiin

und stiefmütterchen heißen stiefmütterchen, weil alle stiefmütter gern stiefmütterchen essen :-D

0
@taigafee

@Zweisteiin und taigafee: Eine amüsante "Logik"! Humor habt Ihr!

0

Hallo Zweistelin,

du hast hier ja schon einige Antworten erhalten. Ich habe für Dich auch noch mal einwenig recherchiert und folgende Erklärung zu Deiner Frage gefunden

Die Gans und die Gänsemagd und damit der Name Gänseblümchen entspringt dem imaginativen Denken der Kelten: Die Gans, deren jährliche Migration der Sonne folgt, gehört ebenso zur Sonne wie das Gänseblümchen. So ist die kosmische Göttin, die kosmische Gänsemagd, die wie das Dorfmädchen das Federvieh am Morgen (Frühling) auf die grüne Wiese und am Abend (Herbst) wieder in den dunklen Stall treibt, in den Blumen vertreten, und am besten in den Blumen, die auf dem Dorfanger immer zu blühen scheinen. usw usw .......

Den kompletten Text findest Du unter diesem Quellen-Link:

http://www.zzzzz.de/lexikon/g/ga/ganseblamchen.html

Ich denke, das ist auch eine sehr gute Erklärung zur Herkunft des Namens vom "Gänseblümchen".

Lieben Gruß

sorry, der Link funktioniert wieder mal nicht. Also nochmal:

http://www.zzzzz.de/lexikon/g/ga/ganseblamchen.html

evtl. musst Du ihn kopieren und oben in die Browserleiste per Hand eingeben - dann kommst Du zu der genannten Seite von - Web-Lexikon

0
@baxxi

Danke für den Link & dein Kompliment... ^^

0
@Zweisteiin

na dann bin ich ja froh, dass der Link im Kompliment funktioniert hat und Du den kplt. Text lesen konntest.

Das ist mir hier schon oft passiert, dass ein Link in der Antwort defekt ist - und dann über ein Kompli geschickt - einwandfrei klappt -

komisch komisch "grinsle"

0

Was möchtest Du wissen?