Warum hassen sich eigentlich Bosnier (Bosniaken) und Kroaten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind die wenigen Kroaten/Bosniaken in Deutschland und in der Herzegowina, sonst haben Sie in der Regel auf der selben Seite gekämpft. Es sind ja auch Bosniaken in Kroatien gestorben, als die Serben sich das halbe Land nehmen wollten. Der eigentliche Bruch war 1993, als die Kroaten und Serben Bosnien aufteilen wollten. Die Kroaten im Norden wurden verkauft, im Süden haben die angefangen die Bosniaken anzugreifen. So sollte Bosnien ganz schnell eingenommen werden und aufgeteilt werden, bevor jemand das unterbindet. Am Ende sind die Kroaten und Bosniaken zusammen los auf die Serben (Ende 1994) und hätten sicherlich die Serben geschlagen aber dann hat Europa eingegriffen und den Krieg beendet.

Die Kroaten verlieren Bosnien immer mehr, weil es immer weniger Kroaten in Bosnien gibt (ich glaube die bilden heute keine 15% mehr). Auf der anderen Seite haben die Bosniaken die Schnauze voll von Europa und wenden sich an die Perser und Araber. Die Türken stehen sowieo an erster Stelle aber das liegt eben daran, das diese Länder Bosnien geholfen haben oder besser gesagt helfen wollten, es heute noch machen und die letzten beiden Jahre täglich Araber ins Land kommen, teilweise Megaprojekte bauen. Deshalb hat die EU die nächste Treppe zur EU geöffnet obwohl Bosnien die auflagen nicht erfüllt.

Damit wollen die Kroaten sich nicht anfreunde. Du musst auch verstehen das Kroaten und Bosnier bzw. Bosniaken sich so gut wie gar nicht unterscheiden, eigentlich nur bei der Religion.

Pauschal kann man sowas nicht behaupten.
Klar gibt es manche Volksgruppen die weniger gut auskommen aufgrund ohrer gemeinsamen Geschichte z.B Kriege etc.

Nicht verallgemeinern! Klar, es gibt Aversionen.

Historische Gründe. 

Die Kroaten gehörten immer zum Abendland, zu Westeuropa, sind Katholiken.Jahrhundertelang wurden den Kroaten Jungen geraubt, ins Osmanische Reich verschleppt, zwangsislamisiert und zu fanatisch kämpfenden Janitscharen gemacht (Knabenlese). 

Die Bosnier waren sehr lang unter türkischer Herrschaft, sind meist Moslems, gehörten eben zum Orient. 

HansH41 28.02.2017, 12:35

Was du beschreibst, nennt unser Experte "Nationalismus".

0

Probleme zwischen Volksgruppen resultieren in der Regel aus Nationalismus.

Eigentlich sind sie meistens gemeinsam gegen die Serben.

Was möchtest Du wissen?