Frage an die Kroaten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Illyrer haben sich damals nach der Einnahme von Illyrien von den Südslawen mit denen gemischt oder wurden teilweise auch vertrieben.

Also sind Kroaten, aber auch die anderen Balkanslawen wie Bosnier und Serben eine Mischung aus den Slawen und Illyrern

Und zu den Sprachen, das gleiche wie mit den skandinavischen Sprachen, Dänisch, Schwedisch und Norwegisch ähneln sich auch.

Hmm naja
Also sind Albaner die einzigen die sich nicht vermischt haben?

0

Okay danke dir
Aber gehen wir mal vor das 7. Jahrhundert nach Christus
Heisst es das man damals im heutigen Serbien Bosnien Kroatien albanisch geredet hat?

0
@Zekbash

Illyrisch, das Albanische hat sich erst mit der Vermischung mit dem Türkischen während der osmanischen Herrschaft, und auch ein paar Übernahmen aus den slawischen Sprachen ergeben

0

Illyrisch ist ja eig das heutige albanisch
Klar paar Wörter aus dem osmanischen , Slawischen und Latein sind darin zu finden

Also zumindest kann man die Sprache der pelasger nur mit dem albanischen übersetzen, auch die Sprache des Homer lässt sich ja nur im albanischen übersetzen.

Das altgriechisch soll ja auch angeblich ein Dialekt des albanischen ( illyrischen) sein

Eben auf dein Profil geschaut du kennst dich anscheinend mit Geschichte aus.
Kannst du oder kennst du dich mit dem Thema camen und arvanitis aus?

Lg zekbash

0

Genau
Bei den camen weis ich das sie einheimische sind und schon immer da waren also eig der gesamte epirus albanisch ist/war

Aber die arvanitis interessieren mich sehr
Sprich wann sind sie nach Griechenland gesiedelt
Wie konnten sie so solange überleben ohne assimiliert zu werden. Und und und....

Wäre cool wenn du mir etwas über sie sagen kannst
Lg

0
@Zekbash

Sie wurden größtenteils eingeladen nach Griechenland zu ziehen im 12-14 Jhd., waren deswegen zumindest vor den Herrschern gerngesehene Fremde deren Kultur respektiert werden sollte und wurde, im Laufe der Zeit haben sie dann in den Griechen Brüder gesehen, umgekehrt die Griechen Brüder in den Arvaniten, und später dann in der griechischen Revolution gegen die Osmanen haben sie Seite an Seite gekämpft und somit diese Völkerfreundschaft nochmal um einiges ausgebaut.Die Sprache hat sich aber mit dert Zeit aber immer mehr an das griechische angepasst, un heutzutage sprechen nur noch die wenigsten Arvaniten wirklich noch einen albanischen Dialekt.

0
@Scheremy

Es sind 4,000,000-7,000,000 Assimilierte Arvaniten. Etwa 1,000,000 bekennen sich noch. Ich habe mit 4 Arvaniten telefoniert, und habe sie auch in Griechenland  besucht. Piräus, Peloponnes zmb. ist noch voll von Albanern.

0

Hmm sehr schade ne
Das selbe mit den arberesh
Die in Sizilien lebenden sprechen noch das toskische albanisch
Aber die in Italien ( bis auf paar Ausnahmen in calabrien und Neapel) haben die Sprache Komplet verlernt

Sorry vielleicht störe ich dich aber da du dich gut auskennst könntest du mir noch etwas über die arberesh in Argentinien erzählen ?

0
@Zekbash

Tut mir leid, aber da bin selbst ich überfragt :´D

0

Hallo!

Ich würde uns/sie schon als "Slawen" bezeichnen -------> das steckt ja auch im Wort "Jugoslawien" drin & bezeichnet auch die Wurzeln der serbo-kroatischen Sprache. Bosnien und Kroatien gehörten ja auch zum ehemaligen Jugoslawien bzw. gingen aus diesem hervor.

Naja Kosovo war auch im ehemaligen jugoslawischen Reich aber die Kosovo Albaner sind keine Slawen

Danke für deine Antwort

3

Kosovo gehörte zu Serbien und die kosovo Albaner waren die Minderheit in Serbien. Und Serben sind slawen.

2

Du hast schon recht
Aber ich gehe mal ins 7 Jahrhundert
Damals gab es weder Kroatien noch Bosnien das heute Mazedonien auch nicht.
Es gab illyricum oder? Dann sind ja die heutigen Serben eingewandert In den Balkan Nähe Rumänien oder? Wie sind dann die Slawen im heutigen Kroatien Montenegro und Bosnien entstanden?

Also heisst es doch eig das Kroaten Bosnier eig illyrer sind? Also ethnisch gesehen

1

Kroaten und Bosnier sind slawen und ja serben, kroaten und bosnier sprechen dieselbe sprache die aber die nicht zu 100% gleich ist. Sie gehörten alle zu Jugoslawien. Sie sprechen die fast gleiche Sprache man muss sich das in Gebieten vorstellen und Völkern überall ist es so das viele Länder gleiche oder ähnliche Sprachen haben.

Sprachlich Vergleichbar mit Österreich und Deutschalnd oder?

0

ja weil es normal ist das andere Länder die gleiche oder Nachbarländer oft eine ähnliche Sprache haben. Mann kann es so vergleichen wie Deutschland und Österreich.

0

Die muslimischen Bosnier auch ?

0

Also die aus dem snadzak reagieren ziemlich "aggressiv" nenn ich es mal wenn zu Ihnen meint dass sie Slawen sind

0

naja die slawen sind christen bosnier muslime vielleicht reagieren die beleidigt dadurch drauf

0

Naja es gibt auch russen die moslems sind
Glaube eher die aus dem sandzak sehen sich eher als illyrer bzw. Albaner die assimiliert worden sind.

0

Ich weiss es nicht. Ich bin nicht aus sandzak. Sandzak gehört zu Serbien und Serbien allgemein ist ein slawisches Land. Das es aber Minderheiten gibt das ist was anderes. Man schaut auf das gesamte Land und nicht auf einzelne Völker.

0

Was möchtest Du wissen?