Warum gibt es keine 4-fach bindungen?

3 Antworten

Wahrscheinlich heißt die Frage: "Warum gibt es beim Kohlenstoff (C) keine 4-fach Bindungen?"

Schau mal ins Periodensystem, wieviele Valenz- (außen-) Elektronen das hat. Beim Kohlenstoff gibt es höchstens 3 Orbitale, die auf einen anderen Partner gerichtet sein können.

  • Die direkte "Sigma"-Bindung und dann noch zwei Pi-Bindungen.

Das Tetraedermodell kommt eingentlich nur für eine sp3-Hybridisierung im Frage - in sofern verstehe ich den Zusammenhang jetzt nicht! Wahrscheinlich hat das etwas mit der Ausrichtung der Orbitale zu tun - Vier in eine Richtung geht nicht! - Auch beim Oktaeder nicht!

Die sterischen Hinderrungen wären zu groß. Versuch mal herauszufinden, wie die bindenden Orbitale einer Dreifachbindung angeordnet sind (bzw. wie sich die Orbitale in einer sp1-Hybridisierung anordnen).

Wer erzählt denn so 'nen Quatsch - klar gibt es Vierfachbindungen!
http://de.wikipedia.org/wiki/Vierfachbindung

Die Frage bezieht sich vermutlich auf die in der Schulchemie eher klassischen Elemente, wie z.B. Kohlenstoff, der ja Dreifachbindungen, aber keine Vierfahcbindungen bilden kann.

0
@Zagdil

Sehe ich auch so - also befinden uns wir in der Oberstufe und da gibt's keine "Lügen für Kinder" mehr!

0