Warum gibt es immer nur ein 5er Pack Bratwurst?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei Bratwürsten kenne ich auch andere Abpackungen, sogar 2er.

Allerdings ist mir das bei Wurst (Aufschnitt) auch schon aufgefallen, dass diese auch überwiegend mit einer ungeraden Anzahl Scheiben erhältlich sind. Keine Ahnung warum, aber es könnte durchaus Taktik dahinterstecken, dass diese Packungen nie aufgehen, damit immer was übrig bleibt und man hofft, dass der Verbraucher noch eine Packung kauft, damit es mit der Anzahl wieder aufgeht.

Also bei den Bratwürsten gibt es auch 2er und 4er Packs es kommt immer auf den Hersteller an. In der Regel gibt es aber 5er und 10er Packs

Denke die Preise sind auf wenig Inhalt und hoher Preis ausgelegt

Fleisch und Wurst ist immer teurer aber so teuer auch nicht da man in Deutschland gern und viel Fleisch und Wurstwaren isst weil es schmeckt und Kraft gibt

es gibt sicher auch 6er oder 8er Packungen Bratwürste zb Bratmaxe für das grillen im Sommer oder Maxipackungen reduziert aber nur zur Saison

Lebensmittel sind Massenware und immer eher billiger weil die Leute immer essen müssen und viele Bauern leiden unter dem Preisdumping für das Essen

auch Weißwürste und Regensburger sind zb oft in 5er Packs

weil das ist halt so die Mitte 5 Stück und etwa eine Portion für eine Person so dass es satt macht mit Breze und Senf dazu ist es ein Essen oder man isst es auf zweimal oder nimmt dann 2 Packungen damit es reicht

in Bayern zb isst man heiße Würstchen aus dem Wasser aber auch gern in großen Mengen also so aus dem Kessel mit Bier, Brezen und Senf zb zu Weihnachten und zu Feiern

Eine gerade Zahl an Würsten würde zu einer Implosion der Packung mit einhergehender Erschütterung der Wurstmatrix führen. Das Uniwurstum wäre aus dem Gleichgewicht.

hihi ja und der CO2 Ausstoß auf einem Jahreslevel

0

😂😂😂😂😂😂👍

0

Wenn man sein Fleisch einfach mal beim Metzger kauft, dann kann man die Anzahl frei wählen, unterstützt lokale Geschäfte und hat womöglich auch eine bessere Qualität als im Supermarkt.

Vielleich weißt du es noch nicht aber Metzger ist nicht gleich Metzger. Da gibt es große Unterschiede. Der nächste gute Metzger ist 5Km entfernt.

0
@Lottl07

lies den letzten satz nochmal. ich weiß sehr wohl, dass metzger nicht gleich metzger ist (qualität), trotzdem ist es bei jedem metzger so, dass man die menge an fleisch frei wählen kann.

0
@AshleighHoward

Ich kann lesen aber insgesammt für 4 Bratwürstchen 10 Km fahren ist nicht drin. Bei uns im Supermarkt gibt es gute, schmakhafte Bratwürstchen, die reichen wenn sie mal an der Reihe sind, nur sind es leider immer 5er-Packs.

0
@Lottl07

das hast du nicht geschrieben, dass der metzger soweit weg ist. was erwartest du hier eigentlich als antwort? deine frage ist doch eher eine beschwerde, als eine frage. du kannst das, was du nicht brauchst, auch einfrieren.

0
@AshleighHoward

Dann lies doch mal was ich in dem ersten Kommentar geschrieben habe, (5Km entfernt, wäre also gesamt 10Km). Die Frage war "warum immer 5er Packungen", also nochmal ......lesen!

0

Was möchtest Du wissen?