Warum fährt mein JetForce C-Tech nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also nachdem man hier ja nicht schlau wird aus euch... Hab die antwortgefunden, falls jemand danach googlen sollte:

Das zauberwort heißt sekundärluftpumpe. (Sls)

Saugt vom luftfilter aus frischluft an und bläst diese dann in den auspuff. (Abgas nach behandlung) im standgas ist dies logischerweise voll am laufen weil da die verbrennung bei den rollern relativ unsauber ist. Auf volllast,sollte die pumpe nichts mehr pumpen, weil diese pumpe nicht gegen den abgasdruck ankommt. Das ergebnis aus dieser fehfunktion ist dass der abgasgegendruck zu hoch ist und die abgase nicht richtig aus dem brennraum abgeleitet werden. Schlechte verbrennung. Genau so verstopft dann dadurch auch der kat. 

Tschirio. Wieder mal bewiesen dass das heilige internet doch keine antwort geben kann. 

Ellerpark 31.08.2015, 23:23

Nunja, woher sollen wir wissen das du noch ne Abgasrückführung drinne hast? Aber trotzdem Danke das du den Fehler gefunden und auch gepostet hast!

0

Da ist doch dieser Gurtner-Vergaser (14 mm teilweise 17,5 mm z.B. die R-Cup Edition von 2008) mit Startautomatik verbaut oder? Ich denke mal das der Vergaser einen Riss hat. Sobald die Startautomatik nicht mehr greift , also abschaltet, zieht die Kiste Falschluft ..

donsimon94 29.08.2015, 12:42

Vergaser intakt. Könnte die Lima des Problem sein ?

0
Ellerpark 29.08.2015, 21:18
@donsimon94

Wäre unlogisch : Elektrik die nur im kalten Zustand funktioniert^^

0

HAst Du schon mal geprüft, ob das Ding weiterläuft, wenn Du am Unterdruckanschluss des Benzinhahnes mit einem Schlauch saugst? Wenn dabei Sprit kommt, hat die MEmbran einen Riss.

Ellerpark 28.08.2015, 23:54

^^          

0
donsimon94 29.08.2015, 12:43

Membran Ausgebaut geprüft. Könnte die Lima evtl der Fehler sein ?

0

Was möchtest Du wissen?