Warum bildet sich innnen am Fenster immer wasser am rand und was kann man dagegen tun?

6 Antworten

Ich hab an jedem Fenster in der Whg das Wasser am rand, und das nicht gerade wenig! gelüftet wird jeden tag, aber das hilft null.

das problem haben wir auch!lüften ok, aber heizen? ich will kein raum heizen in dem ich keine heizung bzw wärme brauch. da kann ich ja gleich mein geld verfeuern - hab ich genauso viel davon...

Ich versuch Dir mal zu erklären warum die Feuchtigkeit am Fenster kondensiert. Die Innenluft hat eine höhere Temperatur und somit die tendenzielle Möglichkeit mehr Feuchtigkeit auf zu nehmen. Man spricht von relativer Luftfeuchtigkeit. Relativ deswegen weil die Aufnahmemöglichkeit der Luft von der Temperatur abhängt. Wenn nun die warme Luft an die Scheibe kommt so ist die Scheibe kälter als die Innenluft. Somit kühlt die Luft ab und verliert dadurch die Möglichkeit Wasser zu speichern. Dieses nicht mehr speicherbare Wasser kondensiert dann an der Kühlstelle aus. Meist ist das im Bereich des Rahmens. Somit kann man ganz einfach sagen das die Luftfeuchtigkeit im Raum zu groß ist. Auch wenn Dir Dein Hygrometer sagt das die relative Luftfeuchtigkeit bei 50 - 60% ist kondensiert die 60% 20 Grad Luft an der Fensterscheibe weil dort die Temperatur natürlich nicht 20 Grad ist. Regelmäßiges Lüften hilft. Ansonsten versuch es mal mit einer mechanischen Belüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Du wirst sehen das Problem verschwindet.

Dachfenster undicht - es fließt Wasser seitlich ins Mauerwerk

Dachfenster undicht - es fließt Wasser seitlich ins Mauerwerk Was kann ich am Schnellsten tun dagegen - ich kann kein Dachfenster ausbauen, aber irgendwie muss ich doch das Dicht bekommen ? Mit PU-Schaum unter die Dachziegel und am Rand vom Fenster entlang abdichten - oder is Silikon besser ? Oder soll ich doch bei schönem Wetter alles rausreissen und neu machen ? GIbt es nicht so Dichtmatten, die man heissmachen kann und die dann alles rund um abdichten ?

...zur Frage

Immer Beschlagene Fenster – Was tun?

Immer Beschlagene Fenster – Was tun?

Im Dezember bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Seit dem habe ich das Problem das ich immer beschlagene Fenster habe.

Ich habe im Schlafzimmer immer so ca. 16 Grad und lüfte auch jeden Tag einmal ca. 10 min bei offenem Fenster durch. Trotzdem sind die Fenster immer bis zur hälfte richtig dick beschlagen. Wenn ich dass Wasser abwische habe ich einen tropfnassen Lappen.

Heute ist es das erste mal passiert das ich sogar an der Tapete (hellblau) einen dunklen Rand hatte, der mir aussah als wäre es feuchtigkeit.

Was kann ich noch gegen diese Feuchtigkeit tun? Ich will es nicht unbedingt wärmer in dem Raum haben, weil es ja ein Schlafzimmer ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Ich habe Stockflecken an der Zimmerdecke, an allen Fenstern läuft das Kondenzwasser...

was kann ich bloß dagegen tun? Meine Fenster halten scheinbar so dicht das sich jede Menge Kondenswasser bildet. Ich lüfte und wische auch die Fenster immer wieder trocken, aber das kann es ja wohl nicht sein! Ich wohne zur miete. Ist das ein Baumängel den ich der Wohnungsgesellschaft anzeigen muß oder mache ich was falsch? Was kann ich tun damit ich kein Kondenswasser mehr an den Fensterscheiben bildet!!! Bitte keine Späße wie Lüften bei den Minusgraden geht das nicht über Stunden!

...zur Frage

Wie lüftet man richtig?

Hallo liebe gf-Community,
an unseren Fenstern sammelt sich ständig Kondenswasser und läuft dann von oben die Scheiben herunter. Offensichtlich haben wir eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in unseren Räumen. Unsere Fenster haben ein Lüftungssystem von "RENSON" (siehe Bild). Um der Schimmelbildung entgegen zu wirken, sollte man richtig lüften. Nur wie lüftet man richtig? Und wie stellt man dieses Lüftungssystem richtig ein?
Vielen Dank für hilfreiche Antworten!!!

...zur Frage

Warum sind meine Fenster von innen Nass?

In meiner Wohnung herrschen 25 Grad und die Fenster beschlagen. Wie kommt das? Ich lüfte den ganzen Tag über und mache abends Heizung an. Über nacht mache ich die Heizung aus und morgens sind in der ganzen Wohnung die Scheiben so doll beschlagen, dass pro Fenster 1 Handtuch zum abwischen gebraucht wird weil die so nass sind... Help!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?