Warum bekomme ich eine Mail von Ryanair, ohne gebucht zu haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Problem kann hier keiner lösen. Am besten, du rufst bei Ryan Air an, und klärst das, was ja problemlos möglich ist.

Betrug ist dabei durchaus möglich. Von unserem Konto wurden vor Jahren acht Flüge durch Süd-Ost-Asien abgebucht, die angeblich von meinem Mann gebucht und wahrgenommen worden waren. Da wir aber nachweisen konnten, dass mein Mann eindeutig nicht in Süd-Ost-Asien gewesen war, erhielten wir das Geld zurück. Allerdings hat es zuvor noch eine kleine Auseinandersetzung mit der Bank gegeben, aber das ist hier nur nebensächlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ohwehohach
01.08.2017, 15:40

Hier geht's ja nicht um eine Abbuchung, sondern um die Reisedokumente, die man nur bekommt, wenn man bezahlt hat. Ist eine Super-Betrugsmasche. Reise buchen und zahlen, aber jemand anderem die Reisedokumente zukommen lassen! Denen haben wir's gezeigt!!

0

Anrufen - nachfragen. Aber über die offizielle Seite gehen, nicht bei einer in der Mail angegebenen Nummer anrufen. Kann schon gut sein, dass es Missbrauch oder Fake ist.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ohwehohach
01.08.2017, 15:39

Das macht echt Sinn, ja. Einen Flug buchen und zahlen, die Reisedokumente aber an jemand anderen schicken lassen. Das ist die neue Betrugsmasche.

1

Vielleicht hat auch jemand einfach einen Fehler bei seinen Angaben gemacht?

Ich hab nen Kumpel, nennen wir ihn Olli Maier@web.de.. der kriegte mal alles Antworten auf eine Whgs-Anzeige.. Da hatte sich wer vertippt mit Olli Meier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein Vertipper bei der eMail-Adresse? Nicht selten kommen Mails an vorname.nachname@provider.de bei vornamenachname@provider.de an.

Wende Dich an ryanair.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du nicht bei Ryanair nach???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ist möglich. Am wahrscheinlichsten ist meiner Ansicht nach, dass sich jemand mit der Adresse vertippt hatte.

Einfach löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ohwehohach
01.08.2017, 15:38

Ich würde mich schon entweder bei Ryanair oder beim richtigen Adressaten melden! Das sind immerhin wichtige Reisedokumente. Da wäre es schon gut, wenn die bei der richtigen Person ankommen.

0

Was möchtest Du wissen?