Warum beißt mich Schäferhund Labrador Welpe mich so doll beim spielen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hättest du dich mal vorher über Welpen informiert.

Das ist NORMAL! So spielt ein Welpe auch mit seinen Geschwistern. Woher soll er denn wissen das er bei Menschen nicht so grob sein darf?

Es liegt nun an dir ihm die beißhemmung beizubringen.

Und zwar nicht mit Gewalt und auch ein lautes nein Wird nicht helfen (denn dafür müsste er das Kommando erst mal kennen) sondern nutzt dem Begriff nur ab.

Wenn er beißt quietscht du einmal laut auf und unterbrichst das Spielen.

Der Welpe wird nun einfach mal für 5 Minuten ignoriert. Also er darf dir folgen und alles aber er wird nicht mehr beachtet.

Je nach dem wird er jammern, auch das wird ignoriert. 

Sobald er dann ruhig ist fängst du das Spielen direkt wieder an.

So lernt er zum einen das beißen dazu führt das du nicht mehr spielst und aber auch das du entscheidest wann gespielt wird und wann nicht. Natürlich nur wenn du das konsequent durchziehst. 

Damit das von deiner Kleidung mal was hinüber geht musst du leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnicornKittens
05.11.2016, 20:58

Ich wusste schon voher das er so mit seinen Geschwistern spielt, wir haben ihn 5 mal mit seinen 10 Geschwistern besucht, aber egal was ich tue, er hört nicht auf. Selbst wenn ich quietsche hört er nicht damit auf.

0

Vergisss das Chef oder Rangordnungs gequatschte. 

Dein Welpe brauch jetzt Erziehung,das beißen und zwicken ist völlig normales und gesundes Welpenverhalten. Genauso hat er mit seinen Geschwisterchen rumgelauft und gespielt. 

Dein Welpe muss jetzt die Beißhemmung erlernen, heißt er muss lernen, vorsichtig mit den Zähnen umzugehen,das schaffst du durch dosietes spielen (heißt nicht zu hoch pushen lassen) und das erlernen eines Abbruchkommandos (wie nein oder lass es) so daher brabbeln bringt nichts. 

Ein Abbruchkommando sollte genauso erlernt werden wie ein Sitz oder Platz. 

Wenn er zu grob wird beende das Spiel in dem du einfach Kommentarlos das Spiel beendest. Das an Klamotten ziehen und reißen wird besser,um so mehr du das Abbruchkommando festigst. 

Bitte gehe ganz dringend in die Hundeschule,das dir der richtige Umgang mit dem Heranwachsenden Hund erklärt wird. 

Das erlernen der Beißhemmung steht in jedem guten Welpenerziehungsbuch. Vorher belesen dann wundert man sich auch nicht ,wenn der Welpe völlig normales Verhalten zeigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnicornKittens
05.11.2016, 14:03

Wollten sowieso nächste Woche zur Hundeschule gehen ;) 

1

Hi,

er weis nicht wie stark er zu beisst, da er seinen Beißreflex noch nicht kontrollieren kann, natürlich kriegst du jetzt ein paar Schrammen, das gehört dazu.

Du darfst ihn ruhig angrummeln mit einem scharfen " Nein" und ein Stubser ist auch erlaubt. Aber wie gesagt die Frage die du stellst wurde häufig schon in der Vergangenheit gestellt, so dass wenn du mal in Ruhe durchschaust auch die richtigen Antworten finden wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, dass du ihm die Grenze nicht doll genug gesetzt hast und er jetzt meint, bei dir könne er das ja machen. Einfach mal etwas gröber werden, wenn er gröber wird (So wie ein älterer Hund einen jüngeren Zurechtweisen würde und halt ohne ihn sehr weh zu tun), vielleicht auch einfach mal wortwörtlich zurückbeißen (natürlich auch nicht so doll, nur ein bisschen kräftiger z.B ins Ohr, dass er mekrt, dass das garnicht so geil ist, gebissen zu werden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
05.11.2016, 14:01

Der Welpe muss einfach nur die Beißhemmung erlernen. Völlig normales und Vorallem gesundes Welpenverhalten. 

Man geht mit dem Hund um wie ein Hund und versucht nicht irgendwelchen Humbug. 

2

Du mußt jetzt mit der Erziehung anfangen und Ihm Grenzen setzten, sonst wird es immer schlimmer, je älter Er wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst solche Spiele nicht machen. Wenn er anfängt zu beissen, dann muss ein klares und lautes "Nein" kommen und Du hörst sofort auf, mit ihm zu spielen und drehst ihm den Rücken zu.
Der Welpe checkt seine Grenzen aus, und da hat er sie klar überschritten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
05.11.2016, 14:03

Der checkt überhaubt nichts aus der Welpe. Das ist völlig normales und gesundes Welpenspielverhalten. 

Und ein nein Kommando bringt nur dann etwas,wenn der Hund das auch gelernt hat. 

Das muss genauso erlernt werden wie ein Sitz oder Platz Kommando. 

Der Junge Welpe muss die Beißhemmung erlernen.

1

Was möchtest Du wissen?