War es damals ein NS- ideal blaue Augen zu haben?

8 Antworten

Natürlich glten blonde und blauäugige, groß gewachsene Menschen als Ideal. Man sieht das ja an unserem Führer, der dem germanischen Ideal in geradezu perfekter Weise entsprochen hat.

Diese 10 Kämpferfigur, diese leuchtend blaue Augen, diese hellen blonden Haare, das muss man einfach auf sich wirken lassen. Adolf, das rassische Vorbild überhaupt. Nur übertroffen von Göbbels und Himmler. Auch diese beiden waren wahre Vorzeigegermanen. Wikinger halt.

'Flink wie Windhunde, zäh wie Leder und hart wie Kruppstahl!'

Die 'arische Rasse' zeichnete sich durch blaue Augen, weisse Haut, blondes Haar, eine hohe Körpergröße, Gesundheit und Sportlichkeit aus.

Ja, blaue Augen waren durchaus ein Ideal, aber keine conditio sine qua non.

Auf jeden Fall sollte der Deutsche blond sein wie Hitler, groß wie Goebbels und schlank wie Göring!  

So jedenfalls nahm der Flüsterwitz im Dritten Reich die NS-Propagierung des idealen Deutschen auf die Schippe!   :-))

MfG

Arnold

Sind blaue Augen wirklich schöner?

Mich würde einmal interessieren, wie ihr das seht: Stehen Jungs wirklich mehr auf blaue,bzw. grüne Augen? Und warum ist das so? Findet ihr blaue und grüne Augen auch schöner als braune? PS: Ich selber habe dunkelbraune Augen :)

...zur Frage

Ahnen Abstammung

Guten Abend!

Eines Vorweg, damit kein falscher Eindruck entsteht. Ich bin kein Nazi, und ich bin auch nicht rechtsextrem. Wir nehmen gerade im Geschichtsunterricht das Thema über die arische Rasse durch. Das hat meine Neugier geweckt und ich habe mich gefragt, ob und wie ich in das Ideal der damaligen Zeit gepaßt hätte. Meine Vorfahren mütterlicherseits waren schon seit vielen, vielen Generationen in Franken verwurzelt. Mein Opa hatte damals noch blonde Haare und blaue Augen. Mein Uropa (Großmütterlicherseits) war damals Rottenführer in der NSDAP, soweit mir erzählt wurde, hatte er ebenfalls blaue Augen, blondes Haar. Trotzdem hat meine Mutter braune Augen, braunes Haar. Mein Vater hat grünliche Augen, schwarzes Haar. Mein Opa väterlicherseits hatte ebenfalls grüne Augen, schwarzes Haar. Meine Oma väterlicherseits lebte in ihrer frühen Kindheit in Schlesien, was ja damals noch zu Deutschland gehörte. Hätte dies damals über Arisch- oder Nichtarisch entschieden? Jüdische Abstammungen gibt es definitiv nicht. Ich selbst habe jetzt übrigens braune Augen und blond-braune Haare. Welchen Einfluß hätte das alles auf die arische "reinheit" gehabt?

...zur Frage

warum hatten die meisten menschen im mittelalter blaue augen?

ich versteh es iwie net,ich hab auch meine wurzeln auch hier in deutschland oder england also aus dem mittelalter und ja ich hab viel im fernsehen gesehen,dass die menschen da blaue augen hatten,hatten wirklich alle leute blaue augen im mittelalter, ich hab zb the tudors und so gesehen und da hatte fast jeder blaue augen

ich selbst hab dunkelbraune augen und braune haare,aber ich hab ne sehr helle haut

...zur Frage

Wer ist dein Vorbild/Ideal? Und Warum?

Wer ist euer Vorbild? Bzw Ideal.

Und Warum gerade die Person?

...zur Frage

Gibt es dunkelblaue Augen?

Mich würde es mal interessieren ob es dunkelblaue Augen gibt oder ob sie selten sind, da ich sie noch nie wirklich jemanden mit dunkelblauen Augen gesehen habe. Normalerweise sind blaue Augen ja eher hell und haben einen Grau-stich :)

...zur Frage

Wie war das damals zur Nazi Zeit?

Haben braune Augen damals zur Hitler/ NS Zeit schon gericht um als jüdisch zu gelten oder konnte man auch so als Arier gelten bez. ist es überhaupt möglich bei brauner Augenfarbe ausschließlich deutsche bzw. zu der Zeit arische Vorfahren gehabt zu haben (oder natürlich auch noch heute)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?