Wann wird der Kaufvertrag bei einem Welpen abgeschlossen, vor oder nach der Übergabe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Unterschiedlich.

Ich kenne Züchter, die den Vertrag vor der Abgabe beim Erstbesuch mit ca. 4-5 Wochen abschließen, andere Züchter, die den Vertrag bei der Abholung abschließen und Tierheime, die erst eine Probevermittlung machen und den Vertrag erst nach Ablauf des Probezeitraums schließen.

Was ist Hintergrund Deiner Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste eine Anzahlung leisten, und den Rest bar bezahlen bei Abholung, dort habe ich dann auch den Vertrag erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns war es so, dass wir den Hund 4 Wochen lang bei uns daheim hatten, damit wir uns sicher sein konnten, dass er auch zu uns passt. Danach wurde dann der Vertrag abgeschlossen. Ich würde einfach mal bei eurem Züchter fragen, ob der das auch so macht, weil es hat ja schon was mit vertrauen zu tun, ob er euch den Hund überlässt und wenn er sich nicht wohlfühlt bringt das ja auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
11.05.2016, 12:10

Euer "Fall" hört sich aber ganz stark nach Tierschutz an. Mit einem "normalen" Züchterverhalten hat das nichts zu tun. Kein Züchter würde einen Welpen/Junghund ohne entpsrechenden Vertrag und Bezahlung aus der Hand geben!

0

Vor der Übergabe. Regelmäßig beim Abholtermin, kann aber auch schon vorher geschlossen werden, mit einer Klausel zur Abholung und Bezahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns war es so das wir eine Anzahlung gezahlt hatten vorher und schonmal alles abgeklärt hatten und bei der Übergabe haben wir dann den Kaufvertrag abgeschlossen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor der Übergabe, wie bei anderen Käufen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vor oder bei der Übergabe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?