Wann sollte man die Spülmaschine öffnen?Sofort nach Programmende oder erst nachdem das Geschirr abge

4 Antworten

Wenn du deine Spülmaschine sofort nach Programmende öffnest, entstehen weniger Wasserflecken. Der heiße Wasserdampf kann entweichen und bleibt nicht in der Maschine oder besser gesagt z.B. auf dem Becherboden.

Weil dann das Restwasser auf dem Geschirr (warm) leicht verdampfen kann. Bildet dann weniger Wasserränder auf dem Geschirr.

Manchre Spülmaschinen öffnen deshalb selbsat ihre Tür einen Spalt weit.

Wenn Du sofort nach Programmende die Maschine öffnest, dann lasse den Dampf entweichen und wische die Unterseite vom Spülmaschinenschrank ab. Wir hatten in einer Mietswohnung mal arge Probleme, weil die Arbeitsplatte von geringer Qualität war und vom Wasserdampf nach einer Weile total aufgequollen war. Seitdem stehe ich schon immer mit einem Trockentuch neben der Maschine wenn ich sie öffne.

Ich öffne meine Spülmaschine sofort nach Programm-Ende (sofern ich das auch sofort bemerke). Nach meiner Erfahrung ist es für das Besteck das Beste. Die hässlichen Wasserflecken habe ich nur, wenn ich 'mal wieder vergessen habe, die Spülmaschine sofort zu öffnen.

stimme ich voll zu...ich mach das genauso :-))

0

Meine Spülmaschine macht das sogaar selbst.

0

Was möchtest Du wissen?