Wann rennt ein Mädels einem Mann hinterher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein! Ich habe noch niemanden erlebt, der fies oder blöd auf ein"Geständnis" reagiert hätte - alles was passieren kann ist, dass man ein "Kein Interesse!" erntet. Die meisten Menschen können Mut und Ehrlichkeit würdigen. Ist dann aber in jedem Fall besser als ewig im Unklaren zubleiben... 

Eine Ablehnung ist im ersten Moment etwas peinlich, aber besser als seine Chance evtl. vorüber ziehen zu lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum lächerlich? Wie soll man denn sonst zusammen kommen? Einer muss ja den ersten Schritt machen. Vielleicht ist der Typ zu stolz, zu schüchtern oder erkennt gewisse Zeichen einfach nicht.

Besonders Deutsche sind eher zurückhaltend:
http://daserstedate.de/allgemein/das-grosse-problem-der-deutschen-maenner

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/35993/Deutsche-Frauen-sagen-nie-das-was-sie-wirklich-denken

Und so kommt es, dass jeder auf jeden nur wartet und niemand was unternimmt. Dann wundert man sich, dass man mit 40 immer noch nicht den "richtigen" gefunden hat.

Und so hat Deutschland die niedrigste Geburtenrate der Welt, weil viele sich zu stolz fühlen und ihnen alles peinlich ist.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deutschland-hat-die-niedrigste-geburtenrate-der-welt-a-1036553.html

Wenn man einen Korb kriegt, weiss man woran man dran ist und man kann sofort seine Suche fortsetzen und wirklich was besseres finden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ist es lächerlich, die Gefühle zu gestehen? Seit wann denn das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amoremia
20.06.2016, 22:58

Was ist wenn er nicht das gleiche für die empfindet?

0

Was möchtest Du wissen?