Wann muss ich abblenden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du am Bahnübergang anhältst / ihn überfährst, ist durch die Überfahrt der Schienen die Straße erhöht, und du blendest den Gegenverkehr wenn du die Steigung fährst. Auch insgesamt wenn du ein Gefälle / Steigung befährst / der Winkel des Lichts so wird, dass er blendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mexx132
26.10.2015, 20:45

Danke, das sind 2 sehr gute Punkte!

0

Nummer 4: Es ist in anderen Ländern bereits vorgeschrieben mit Abblendlicht zu fahren. Das Licht wird beim Starten automatisch eingeschaltet und kann nicht ausgeschaltet werden.

Auch in Deutschland fahren viele MIT Licht, denn die Sicherheit steigt dadurch, denn Licht siehst du immer :)

Somit erübrigen sich viele Punkte bei dir wie 3,2,1,5

Das Abblendlicht leuchtet z.B. links nicht so stark wie rechts, damit eben Punkt 2 schon mal nicht passieren kann.


Nur an einem Bahnübergang wäre es erforderlich, wenn eben ein Zug kommt.



Zusammengefasst heißt das :

Ich muss mein Abblendlicht niemals ausschalten, außer Wild steht auf der Straße, ansonsten "solltest" du es immer anlassen, denn schaden tut es keinem. Im Gegensatz : Es hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antitroll1234
26.10.2015, 20:43

Ich muss mein Abblendlicht niemals ausschalten

Frage nicht verstanden ? Es geht darum wann jemand "abblenden soll / muss", dies bedeutet wann das Fernlicht auszuschalten ist.

Abblendlicht niemals ausschalten, außer Wild steht auf der Straße

Du willst ernsthaft dann das Abblendlicht ausschalten und blind für dich und vor allen andere weiterfahren ?

Hoffe Du hast keinen Führerschein oder Du kommst mir nicht im Dunkeln ohne Licht entgegen.

1
Kommentar von mexx132
26.10.2015, 20:45

Mit abblenden meine ich bei Dunkelheit vom Fernlicht auf das Abblendlicht zu ändern und nicht vom Abblendlicht auf das Tagfahrlicht :-) 

Aber ansonsten danke für den Beitrag, wenn man es so sieht wie du es verstanden hast, hast du natürlich recht!

1
Kommentar von RosalieSophie
26.10.2015, 20:48

Hatte das Wild-Thema gerade: Keinesfalls ausweichen, sondern draufhalten, voll in die Eisen, Hupen und ABBLENDLICHT einschalten falls Fernlicht noch an war. Das Wild wird vom Fernlicht geblendet und stellt sich tot / kann nichts mehr sehen, deswegen bleibt es stehen.

1

Zu 1: Wenn jemand unmittelbar hinter mir fährt, hätte ich es schon gern, wenn er das Fernlicht eingeschaltet (also aufgeblendet) hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind schon mehr, als mir im ersten Moment eingefallen wären, obwohl ich mich - eher weniger Bewusst - an diese Regeln halte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?