Wann ist die Nacht am dunkelsten?

6 Antworten

Eine einfache Idee wäre diese:

so richtig dunkel sollte es wohl dann sein, wenn die Sonne so ungefähr im Nadir steht

https://de.wikipedia.org/wiki/Nadir

und auch kein am Himmel stehender Mond stört. Es darf also keinesfalls etwa Vollmond sein. Aber außer der Stellung von Sonne und Mond können auch verschiedene andere Faktoren die Nacht aufhellen: Nahe oder fernere Lichter von Straßenlampen, Stadtlicht etc.

Wichtig wäre also in erster Linie die Wahl eines geeigneten Beobachtungsortes: möglichst weit weg von Stadtlicht, idealerweise in einer etwas abgelegenen Gegend in einiger Höhe, zum Beispiel in einem hoch gelegenen und nicht zu engen Tal, das von einem Kranz von nicht allzu hohen Bergen umgeben ist


Woorm 
Fragesteller
 27.03.2020, 19:19

Danke für deine Antwort!

2

Theoretisch und unabhängig von anderen Lichtquellen als der Sonne ist das um 24 Uhr Winterzeit.

Aber es kommt ja eben auf die anderen Lichtquellen an, vor allem den Mond und die oft steigen Beleuchtungen einer Stadt oder von Straßenlaternen überhaupt, sofern die nicht irgendwann abgeschaltet werden.

Auch wichtig, in welche Richtung du fotografierst. Denn nach Sonnenuntergang bzw. vor Sonnenaufgang ist es im Westen bzw. Osten eben doch noch / wieder heller.

Wenn du als Motiv die Sterne hast, ist aber auch die Qualität der Luft interessant, denn feuchte, schmutzige Luft wird immer etwas heller sein als trockene, saubere.


Woorm 
Fragesteller
 27.03.2020, 19:19

Danke für die ausführliche Antwort, du hast mir sehr geholfen!

2
Zalla55  27.03.2020, 19:26

*stetigen Beleuchtungen

0

An welchem Ort kannst du dir hier anschauen:

https://www.lightpollutionmap.info/

Die Nacht ist genau in der Hälfte zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang am Dunkelsten, da dann die Sonne genau auf der anderen Seite der Erde ist.

Wann das ist, sagt dir Google:
https://www.google.com/search?q=deutschland+sonnenaufgang+sonnenuntergang

Also momentan wäre das ca. um 00:15 Uhr.
In einer Nacht, in der der Mond fast nicht zu sehen ist, ist es natürlich noch dunkler.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Fotografiere in Hobby und Beruf seit 2003

Woorm 
Fragesteller
 27.03.2020, 19:20

Danke, genau auf so eine Antwort habe ich gehofft!

1

Das hat mehr was damit zu tun wo du dich befindest. Die Nacht ist immer gleich dunkel XD

zum Beispiel in einem abgelegenen Wald wird es deutlich dunkler sein als in einer Großstadt.


rumar  27.03.2020, 19:09

Der Wald allein bringt's natürlich auch nicht unbedingt, aber der würde immerhin gegen Störlicht aus der nahen Umgebung etwas schützen.

1

Um welche Uhrzeit: Sobald die Sonne weg ist.

An welchem Ort: Drinnen ist es immer dunkler als draußen. (?)

Außerdem ist es bei Neumond dunkler als bei allen anderen Mondphasen.


Woorm 
Fragesteller
 27.03.2020, 18:23

Neumond weiß ich, lichtverschmutzung und alles ist ebenfalls bekannt. Ich meinte eher ob es vielleicht Karten gibt wo man sieht wo die Verschmutzung am geringsten ist. Vielleicht hab ich mich schlecht ausgedrückt.

0
Woorm 
Fragesteller
 27.03.2020, 18:28
@CuzaUser

Sieht interessant aus! Sowas ähnliches hab ich gesucht. Danke!

1
rumar  27.03.2020, 19:06
@Woorm

Solche Karten gibt es durchaus. Im Netz recht leicht zu finden.

1