Wann hängt man ein "ly" dran?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Wortart heißt im Plural Adverbien. Are you serious ist aber ein ganz klarer Fall eines ADJEKTIVS. Hier wird nicht beschrieben, wie man etwas macht, sondern es geht um das "Wie" einer Person.

Adjektive beschreiben eine Person oder einen Gegenstand.

Adverben der Art und Weise beschreiben, wie etwas geschah, beziehen sich also auf ein VERB.

Davon abgesehen gibt es aber auch Adverbien ohne -ly, z.B. well, fast u.a.

Das es viele Ausnahmen gibt, habe ich bereits gesehen. Das ist ja reines Auswendiglernen.

0

        Hallo,

   

        während ein Adjektiv (Eigenschaftswort) eine Person, ein Tier oder ein Ding/einen Gegenstand näher beschreibt,

   

        Beispiele:

   

        - a beautiful girl; The girl is beautiful. (Wie ist das Mädchen? – schön)

   

        - a careful driver; The driver is careful. (Wie ist der Fahrer? - vorsichtig)

   

        - an honest answer (Wie ist die Antwort? - ehrlich)

   

        beschreibt ein Adverb ein Verb näher, wie der Name schon sagt.

   

        Beispiele:

   

        - The girl sings beautifully (Wie singt das Mädchen? – schön)

   

        - The driver drove carefully (Wie fuhr der Fahrer? - vorsichtig)

   

        - She answered honestly (Wie antwortete sie? - ehrlich)

   

        Im Englischen hängt man i.d.R. an das Adjektiv ein -ly, um daraus ein Adverb zu machen.

   

        Keine Regel ohne Ausnahme z.B.:

   

        Zu Adverben, die nicht auf –ly enden, gehören:

   

        - Adj. good - Adv. well,

   

        - Adj. fast - Adv. fast,

   

        - hard = schwer (Adj. und Adv),

   

        aber hardly = kaum

   

        - long, fast, fair, straight, near, high

   

        Wieder andere Adverben haben dieselbe Form wie das Adjektiv:

   

        - early, daily, weekly, monthly, yearly

   

        - u.a.

   

        ----------

   

        Bei Adjektiven auf -ly - friendly, silly, lively, lovely - benutzt man in a .... way.

   

        He is friendly. (Adjektiv)

   

        He speaks in a friendly way (Adverb)

   

        ----------

   

       

   

        Achtung!

   

        Nach Verben der Wahrnehmung (verbs of perception) wird kein Adverb verwendet:

   

        - feel = sich anfühlen

   

        - smell = duften

   

        - taste = schmecken

   

        - sound = klingen

   

        - look = aussehen (wie)

   

        Hier muss es also heißen:

   

        - It sounds so beautiful.

   

        - It feels good.

   

        - The soup tastes delicious.

   

        Regeln und Übungen dazu findest du auch im Internet, z.B. bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

   

        Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

   

        :-) AstridDerPu

   

https://youtube.com/watch?v=DiN6KOAqiag

Hallo,

siehe dies:

http://www.englisch-hilfen.de/grammar/adverbien.htm

Merke aber, daß Allgemein gilt, daß ein Adjektiv einen Zustand beschreibt, ein Adverb eine Handlung;

daher: Ad-Verb (zum Verb)

"He smells good." extremely -> extremely

Hier gibt es aber leider Ausnahmen:

Das Suffix (Endung) -ly an das Adjektiv anzufügen, ist ist kein verlässlicher Weg, um ein Adverb zu bilden! Denn:

- viele Adverbien enden nicht auf -ly, haben stattdessen ganz eigene Formen (so z.B. well (aus good))

- einige Adverbien behalten die Adjektivform bei, haben dann keine -ly- Endung (z.B. fast, late).

-  es gibt auch einige Adjektive, die gar kein Adverb bilden, da
diese Form bereits als eigenständige Vokabel existiert. Vgl.: "hardly", was schon las "kaum"- also eigenständige Vokabel- existiert.

-  wie schon gesagt, viele Adjektive enden bereits auf -ly (z.B. kindly, friendly, elderly, lonely, early).

Emmy

Was möchtest Du wissen?