Wann sagt man "are you..." und wann "is you..."?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab auch öfter 'You is' oder "she don't" gehört. Das ist kein richtiges englisch, wird aber oft im Ghetto (von los Angeles) verwendet. Im korrekten englisch kannst du das nicht sagen, sondern:
I am
You,you,we are
He, she, it is

* ist also Slang

2

Danke :) In den Videos, wo ich es gehört habe, waren die Leute aus Los Angeles :)

0

^^ ich will nicht sagen, dass sich die Leute die hier sonst noch geantwortet haben nicht auskennen, aber komisch dass die sowas noch nie gehört haben, wenn die sich doch so gut mit englisch auskennen xD kein Problem

1

Normalerweise verwendet man für Personen "are".

Es gibt jedoch ausnahmefälle, in denen zumindest "is you/me/etc" korrekt wäre, zum Beispiel "That's me!" (Das bin ich!) oder The only idiot here is you." (Der einzige Idiot hier bist du.)

Der Satz folgt derm Schema "[Bezeichnung] is [Person]" und ist die umgestellte variante von "[Person] are/is [bezeichnung]".

Ergänzung zum ersten Satz: Bei he/she/it, also 3. Person, verwendet man natürlich "is" und nicht "are". Nicht dass da Missverständisse aufkommen. ;^)

2

Danke :)

0

I am

You are

he/she/it is

we are

they are

Alles andere ist grammatikalisch falsch, auch, wenn es als Frage, also in umgekehrter Wortstellung, gestellt wird. Es mag sein, dass man es mal als Auswuchs von Slang hört, z.B. im Londoner East End.

Dankeschön :)

1

Was möchtest Du wissen?