Wann erkennt man das die kaninchen essen wollen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Verdauung von Kaninchen ist auf permanenten Durchschub ausgelegt, folglich muß ihnen permanent Futter zur Verfügung stehen. Füttert man vernünftig, also getreidefrei mit viel Frischfutter, stellt die Ernährung damit auch einen ganz ordentlichen Teil der Beschäftigung dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage stellt sich eigentlich gar nicht weil Kaninchen ständig Futter zur Verfügung haben müssen.

Sie haben einen Stopfdarm, das heißt im Prinzip, dass das, was oben rein kommt, das, was unten raus muss, raus schiebt.

Können Kaninchen nicht ständig fressen (z. B. mangels Futter oder wegen Zahnproblemen), kann das sehr schnell lebensbedrohlich werden.

Was sich als Kaninchenfutter eignet, kannst Du hier nachlesen:

www.diebrain.de/k-futter.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaninchen müssen immer genug Futter haben, da sie dauernd Fressen! Immer muss Heu verfügbar sein. Sonst viel grün und Gemüse. Alles regelmäßig tauschen. Wenig Körner, das macht sie fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese und andere tierchen sind genetisch darauf gepolt, immer zu fressen, wenn nahrung verfügbar ist. nur bei den menschen gibt es regelmäßige mahlzeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

garnicht, du musst sie einfach regelmäßig füttern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?