Wann did wann have/ has?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Simple Past:

What did you do yesterday? What did you do in your last holidays?

Hier wird nach einer (länger andauernden) Handlung in der Vergangenheit gefragt, die einen gewissen Abstand zur Gegenwart hat.

Present Perfect:

What have you done to your clothes?

Hier wird nach einer Aktion gefragt, die (vor kurzem) vollendet worden ist und deren Auswirkungen auf die Gegenwart sichtbar oder spürbar sind.

Man kann nicht  vom Englischen ins Deutsche 1:1 übersetzen:

Simple Past --- Präteritum

Present Perfect --- Perfekt

Für Simple Past gibt es bestimmte Schlüsselwörter, die man im Unterricht lernt, z.B. "yesterday" (s.o.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
07.11.2016, 15:24

"länger andauernden" bei simple past stimmt nicht.

2

Lies Pfiati.

Ohne Zeitangabe sind die Sätze gleich möglich.

Fügst du eine Zeitangabe hinzu, dann ändert sich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
07.11.2016, 17:30

Pfiatis Antwort gilt nur für American English.

2

Die Hölle hat mit dieser Frage nichts zu tun, denn es gibt Lösungen, welche diese Hölle vermeiden lassen.

What have you done ist present perfect.

What did you do ist simple past.

Wann man im BRITISCHEN Englisch present perfect und wann simple past verwendet, steht in jeder Grammatik, in jedem Englisch-Schulbuch oder auch bei ego4u.de

Im amerikanischen Englisch aber wird present perfect sehr oft durch simple past ersetzt, auch wenn es (im britischen Englisch) ein Muss-Fall für present perfect wäre.  "Did you ever meet her" ist absolut korrekt im amerikanischen Englisch (auch in Irland)  - in GB aber müsste es heißen "Have you ever met her ".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst grundsätzlich den unterschiedlichen Gebrauch von "Simple Past" und "Present Perfect" verstehen. Wenn man den erst einmal begriffen hat, ist es gar nicht mehr so schwer.

Dazu kannst du dir gerne meine Ausführungen bei einer alten Frage durchlesen:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-soll-man-das-unterscheiden--simple-past-present-perfect?foundIn=unknown_listing

Hier hat dir @Panguare schon eine sehr gute Erklärung gegeben.

---------------------------------------------------

Ohne Kontext können beide Sätze richtig sein. Mit dem entsprechenden Kontext sieht es schon wieder anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den für das britische Englisch meist korrekten Antworten sollte hinzugefügt werden: Im American English kann das exakt dieselbe Bedeutung haben. 

Im American English kann das Past Simple auch wie ein "britisches" Present Perfect verwendet werden: "We never had such a crazy candidate."

(Man "darf" hier aber auch das Present Perfect verwenden.)

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

do (Infinitive) - did (Past Simple) - done (Past Participle)

I,  you, he/she/it, we, you, they did = Past Simple

I, you, we, you, they have done aber he/she/it has done = Present Perfect

Das Simple Past (Vergangenheit) wird verwendet

    •für Handlungen und Ereignisse, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben und jetzt abgeschlossen sind.

    Das Simple Past wird gebildet, bei regelmäßigen Verben durch das Anhängen von -ed an das Verb.

           

   

    Beispiele:

    work - worked; live - lived; etc.

    bei unregelmäßigen Verben, die Verbform aus der zweiten Spalte der Liste.

           

   

    Beispiele:

    go - went; drive - drove; see - saw

           

   

    Signalwörter: yesterday; last week/month/year; in 19XX, in September (last year), on Monday (last week), at five o'clock, ago

           

   

    Beispiele:

    •We went to Japan last year.

    •Yesterday he worked in the garden.

    Das Present Perfect dagegen•bildet man mit have / has + Past Participle (bei regelm. Verben –ed; 3. Spalte in Liste der

    unreglm. Verben)

    •Das Present Perfect wird verwendet, um eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart auszudrücken.

•Die Handlung begann in der Vergangenheit und dauert bis in die Gegenwart, oder ihre    Auswirkungen, Resultate dauern in der Gegenwart noch an.

           

   

    Signalwörter:

    since (seit; Zeitpunkt), for (seit/lang/für; Zeitdauer), today, this
week/month/year, so far (bisher, bis jetzt), up to now (bisher, bis
jetzt), just

    (gerade), already (schon), ever/never (jemals/niemals), yet (noch,
schon Fragen), not yet (noch nicht), recently (vor kurzem, neulich)

           

   

    Beispiele:

    •Have you ever been to Paris? Bist du jemals in Paris gewesen?

    •He has eaten six sandwiches. Now he feels sick. (Resultat)

    •I have played the violin since I was six (years old) ________________________________________________________

Das Past Simple kann nur als erzählendes Past ohne Signalwort verwendet werden, also wenn eine    längere Geschichte in der Vergangenheit erzählt wird – dabei wurde schon zu Beginn der Geschichte auf den vergangenen Charakter verwiesen,

    z.B. Once upon a time,.

    Das Present Perfect Simple kann auch ohne Signalwort verwendet werden. Dann drückt es eine Handlung der Vergangenheit aus.

    Vergleiche:

   

    Yesterday my father bought a car. (Past Simple, da Signalwort yesterday)

   

    My father has bought a car.

    Unterschied: Das Present Perfect betont, dass etwas geschah.

    Das Past Simple betont wann etwas geschah.

   

    ----------

Die Grammatik und Übungen hierzu und auch zu allen anderen englischen Zeiten findest du auch im Internet, z.B. unter ego4u.de und    englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

    PS: Im amerikanischen Englisch wird die Unterscheidung Past Simple vs. Present Perfect nicht so eng gesehen, wie im britischen Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

What did you do?: angeschlossen What have you done? :Resultat noch sichtbar oder Handlung noch andauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
07.11.2016, 07:14

und außer dieser abgeschlossen/ nicht abgeschlossen Kiste gibt es keine andere Erklärung? Ich komme mit dieser aus 3 Gründen nicht zurecht: 1. Ich empfinde das nicht als Erklärung mit der ich persönlich was anfangen kann 2. Ich habe weder im mündlichen noch schriftlichen Situationen die Zeit mich erstmal hinzusetzen und zu überlegen >>mmmhh jetzt lass mal gucken ob des abgeschlossen ist<< 3. Ich finde es oftmals überhaupt nicht ersichtlich, ob etwas 'abgeschlossen' ist oder nicht

0

Von der Hoelle wird hier nicht geredet.

Vom Kontext koennte man reden: Gibt es den, DC?

Beispielsätze wären angesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
07.11.2016, 07:10

Ich bin ratlos wenn es um deren Verwendung geht, wann did, wann have/ has/ had 3. VF? Die Sätze bedeuten doch jeweils das selbe

0

Das sind zweit komplett unterschiedliche Zeiten. What did you do ist simple past, what have you done ist present perfect

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
07.11.2016, 06:42

Das ist so sagenhaft hilfreich...

0
Kommentar von Henningbae
07.11.2016, 06:49

Ist es. Unter der Voraussetzung, dass man die Zeiten kennt..

1
Kommentar von DerChacker
07.11.2016, 07:08

Leute, ich weiß durchaus dass es *zwei* -nicht zweit- verschiedene Zeitformen sind. Mir leuchtet nur deren einzelnen Verwendung nicht ein, da der von mir gewählte beisouelsatz in beiden Zeiten das komplett gleiche bedeutet

0

"what have you done" ist eine spätere Zeitform, also über einen längeren Zeitraum :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
07.11.2016, 07:08

hä?

0
Kommentar von adabei
07.11.2016, 09:59

Das stimmt so nicht.

1

Was möchtest Du wissen?