6 Antworten

Nein auf keinen Fall soll ein Kind in so einem Sitz sitzen. Was soll es darin auch machen? Also was ist deine Absicht?

Babys sollen überhaupt nirgends sitzen, vorallem, wenn sie sich selbst noch nicht hinsetzen können. Und gerade aus dem von dir gezeigten Sitz, kann das kleine noch nicht mal freiwillig wieder heraus kommen. Es ist immer auf deine Hilfe angewiesen. Es schadet dem kleinen Rücken, die Belastung lange aushalten zu müssen. Was für dich kurz ist, ist für das Baby ziemlich lange.

Wenn du das Baby füttern möchtest, kannst du es auf deinem Arm in eine aufrechte Position bringen. Es kann sich bewegen und du merkst schnell, ob es deinem kleinen Schatz zu anstrengend wird. Ansonsten gibt es Hochstühle, die eine halb liegend/sitzende Position haben, zb. von Hauck, dort kann man das Kind füttern.

Auf keinen Fall sollte man das Kind dort parken, wenn es nicht aus dem Grund ist, dass es gefüttert wird.

Wenn du es darin baden möchtest, gibt es ebenfalls bessere Alternativen. Körperkontakt ist sowieso immer das beste, also rein in die Wanne, du oder dein Partner (außerdem stärkt das die Bindung), ansonsten gibt es Badewannenaufsätze, diese sind ebenfalls halb liegend/sitzend.

Ein Baby sollte am besten viel Zeit auf dem Boden verbringen. So lernt es am besten und schnellsten (und aus eigener Motivation, bzw. eigener Kraft) Sitzen, Krabbeln, Aufstehen, Laufen usw.

Und bitte setze dein Kind nicht hin, indem du es an den Armen hochziehst, es verzögert nur das Hinsetzen lernen, da das Kind denkt, es wäre der richtige Weg, von deinen Armen hochgezogen zu werden.

Alles Gute euch und eine schöne Zeit :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Schwangerschaft, Baby, Stillen, Erziehung

Dafür sollte das Kind schon längere Zeit allein sitzen können.

Quatsch.

0
@florestino

Da hat sammyok aber auch nicht ganz recht. Die meisten Babys können mit 10 Monaten schon sitzen, aber auch nicht alle. Wenn das Baby mit 10 Monaten sich selbst noch nicht hinsetzen kann, sollte es auch nicht in so einen Sitz rein.

0

Sorry, ich habe deine Antwort falsch verstanden. Und zwar dass Babys mit 6 Monaten schon allein sitzen sollten. Sorry!!

1

Ein Baby soll generell erst dann in einen Hochstuhl oder ähnliches sowie aufrecht im Kinderwagen sitzen, wenn es sich selbstständig hinsetzen kann und diese Position auch halten kann. Dies lernen sie mit etwa 7 Monaten, manche früher, manche später.

Bei meinen Geschwistern haben wir sie auch sitzen lassen wenn sie nicht alleine sitzen könnten (bedeutet: irgendwo angelehnt) das sollte gehen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nur weil das früher oder bei manchen immer noch so gemacht wird, heißt das nicht, dass das in Ordnung ist. Es wird immer weiter geforscht und jeder Kinderarzt wird mittlerweile sagen, dass man ein Baby, das sich selbst noch nicht hinsetzen kann, niemals hingesetzt werden sollte.

0

Für die begrenzte Zeitspanne einer Mahlzeit würde ich es als tolerabel erachten (wenn auch nicht optimal). generell sollten Babys erst sitzen, wenn sie es auch selbst können. Das gilt zum Beispiel auch für dne Kinderwagen. Das Sitzen in einem Buggy ist recht rückenbelastend, gerade da noch über Stock und Stein geholpert wird. Liegen ist besser.

Aber für eine begrenzte Zeit unter Aufsicht (mit der Option, jeder Zeit rauszukönnen), ist es manchmal okay.

Ich bezweifle bei dem Sitz allerdings, dass er einem nicht-selbstständig-sitzendem Kind genug Halt bietet. Dein Baby würde darin halb liegen/ hängen und hätte kaum einen Halt.