Wahrheit oder Pflicht unter jungen Erwachsenen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So kann man eben auch die Kumpels, egal ob männlich oder weiblich einschätzen.

Alle sehen es als Spiel an. Oft legt man Regeln fest was nicht passieren darf. Wenn sich einer aber immer wieder nicht an die Regeln hält denkt man. Er wird sich auch sonst nicht an Regeln halten. Denn es wurden ja keine Regeln aufgestellt weil die Eltern es so gesagt haben oder so.

Sonder zum Teil so was wie alle Schwarzhaarigen dürfen mach nichts gefragt werden was unter der Gürtellinie bis zu den Knieen liegt.

Wie war es lustig, wenn die selbe Frage nicht erneut einem anderen gestellt werden durfte z. B. Man aber fragen mußte, weil sonst alle anderen einem eine Frage stellen durften. Und man dort 10 Fragen beantworten mußte z. B.

Unter guten Freunden ja. Da erzählt man sich doch eh fast alles.

Dieses spiel ist krank. Du fügst damit deiner psyche mutwillig schaden zu

Is das nicht mehr was für Jugendliche?^^

Bisschen infantil für Erwachsene.

Was möchtest Du wissen?