Wadenkrampf Nachts

5 Antworten

Hallo! Wadenkrämpfe bei Nacht sind ein klassisches Indiz für Magnesiummangel. Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Vielleicht reichen 1 - 2 Tabletten die Woche - probieren. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Wadenkrämpfe und da hilft Magnesium immer.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich habe dies auch sehr oft...ich nehme immer ein tuch und binde es ganz fest über meine wade das hilft;)

villt magnesiummangel? hab gehört dass man davon wadenkrmpfe kriegt :D

Hab ich auch schon gedacht .. Aber untypisch

0

Was möchtest Du wissen?