Vorraussetzungen für einen Grundschullehrer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie schon Lord2k14 geschrieben hat - erst Abitur, dann Studium, dann Referendariat.

Das Studium ist je nach Bundesland unterschiedlich aufgebaut. In einigen (oder allen?) Ländern ist es so, dass man Deutsch oder Mathe als Studienfach haben muss. Man sollte in einem dieser Fächer also einigermaßen gut sein.

Besondere Fähigkeiten? Man sollte Kinder mögen, Humor haben, strukturiert, differenziert und flexibel handeln können, kreativ sein und gut organisieren können, Freude daran haben, anderen etwas weiterzugeben.

Verwandte Berufe wären das Lehramt an anderen Schulformen (da es an immer mehr Grundschulen "inklusive" Klassen gibt, z.B. Lehramt an Förderschulen) und mit Abstrichen Sozialpädagoge und Erzieher (z.B. in der Vorschulerziehung).

Abitur, Studium und dann Lehrer

kim294 06.11.2014, 14:20

Zwischen Studium und Lehrer kommt erst noch das Referendariat.

0

Abi, dann Lehramtstudium und Referendariat.

Was möchtest Du wissen?