Vorfahrt Straßenbahn?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im Ausland gilt häufig: Straßenbahnen haben immer Vorfahrt vor anderen Verkehrsteilnehmern. 

Viele glauben, dass auch in Deutschland eine solche Regelung bestehe. 

Dies trifft jedoch nicht zu. Straßenbahnen haben hierzulande keine eingebaute Vorfahrt. 

Wie jedes Auto müssen sie sich an die Rechts-vor-links-Regel halten. Davon gibt es nur zwei Ausnahmen: 

An Stellen, an denen das Schild "Vorfahrt gewähren" mit einem zweiten Schild kombiniert wird, das eine Straßenbahn zeigt, hat die Bahn tatsächlich Vorfahrt. 

Die zweite Ausnahme gilt für Zebrastreifen: Straßenbahnen sind die einzigen Fahrzeuge, die hier nicht wartepflichtig sind.

Man kann sich also merken: Straßenbahnen haben viel seltener Vorfahrt, als manch einer denkt. 

Ausgerechnet an Zebrastreifen müssen Fußgänger sie jedoch vorbeifahren lassen. 

Nun mag jeder für sich entscheiden, wie er diese neuen Erkenntnisse umsetzt. 

Eines ist aber sicher: In vielen Fällen ist es gesünder, gegenüber einem 30-Tonnen-Ungetüm nicht kompromisslos auf seinem Vorfahrtsrecht zu bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Straßenbahnen meist eine eigene Spur haben, gelten für sie die Signale des Straßenbahnverkehrs.

Pkw müssen sich dem unterordnen, da Schienenfahrzeuge einen längeren Bremsweg haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furino
16.09.2016, 18:43

Wenn Sie keine Ahnung von der StvO haben, dann sollten Sie hier nicht mit eigenen falschen Regeln hausieren gehen.


2

Frage ist ausreichend und richtig begründet worden.

Ist meine Lieblingsfrage  (!) - Fahrprüfer rügte mich, ich hätte Vorfahrt gehabt - mit meinem Führerschein in der Hand. Ich widersprach ihm und er wollte ihn nicht aushändigen.

Ich stehe rechts neben StraBa, welche von Haltestelle, geradeausfahrend, 'abklingelt'; er sagt zu mir, ich solle links abbiegen. Ich warte, bis StraBa vorbei und fahre dann.

Fahrlehrer danach (ohne Prüfer): Der wollte sie nur durchfallen lassen, wenn sie gefahren wären.

Ich sag mal drastisch: Schit sowas, so provokativ dürfte ein Prüfer gar nicht agieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Straßenbahnen gibt`s Sonderregelungen. In der Regel sind neben

den Ampeln Licht-Sonderzeichen angebracht für  Straßenbahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Straßenbahnen gelten die gleichen Regeln.

Abweichend hiervon wird das durch gesonderte Verkehrszeichen gekennzeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?