Von wo bekommt man HTML5 und CSS3 und reicht es um eine einfache Webseite mit Bildern zu erstellen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

wäre es ein Problem dies nur mit HTML und CSS zu machen?


Heutzutage ist quasi HTML=HTML5. Was ich damit sagen will: Wenn jemand sagt, ich schreibe jetzt HTML-Code, dann wird er vermutlich HTML5-Code meinen. HTML5 ist der aktuelle "Standard" (naja keine Ahnung inwiefern da jetzt was wirklich ein richtiger Standard ist aber das ist ein anderes Thema). Also die Frage ob HTML5 oder 4 oder XHTML oder whatever stellt sich gar nicht, in jedem Fall HTML5.

Bei CSS das gleiche, natürlich CSS3 und nicht 2 o. ä.

woher ich HTML5 und CSS3 bekommen

Das musst du nicht "bekommen". Alle halbwegs aktuellen Browser unterstützen es, z. B. IE ab Version 9. Für ältere muss man eventuell zuästzliche (JavaScript-)Bibliotheken einbinden, um Kompatibilität herzustellen, aber auch das geht im großen und ganzen. Wäre jetzt wieder ein Thema für sich aber wenn du nicht gerade auf IE8 und älter Rücksicht nehmen musst dann kannst du davon ausgehen, dass alle Browser HTML5 und CSS3 unterstützen. Es gibt auch Websites die die Unterstützung einzelner Features genau auflisten.

Außerdem hat HTML5/CSS3 auch nicht sehr viel mit der Wahl des Editors zu tun. Kann schon sein, dass irgendwelche alten Notepad++ Versionen da nicht alle neue Elemente unterstützen. Dann versuch es halt mit einer neueren Version oder einem neueren Editor.

reichen die Programme um eine Seite mit Text Bildern und einem moderneren Design zu erstellen

Ich weiß nicht genau was du meinst. Ja, grundsätzlich reicht Notepad++ um damit moderne Websites zu erstellen. Solltest du aber etwas moderneres suchen:

Brackets http://brackets.io/

Atom https://atom.io/

Beide sind kostenlos. Insbesondere Brackets wurde genau für Webentwicklung erschaffen.

Java Script würde ich ja nur für professionnellere Interaktive Vorgänge brauchen oder?

Du hättest wohl gerne, dass wir das bestätigen, damit du sagen kannst: "Tja ich bin kein Profi also muss ich das auch nicht nutzen", oder? :p

Vergiss es! JS hat nichts mit "professionell" zu tun. Für vieles in Richtung Grafik/Animation kann man inzwischen CSS verwenden aber manchmal benötigt man JS einfach wenn man bestimmte Dinge tun will. Insbesondere eben auch wenn irgend etwas auf der Website nach dem Laden interaktiv passieren soll (abgesehen von absolut grundlegenden Dingen).

Aber: Nicht jede Website benötigt das. Und so manche Website übertreibt es auch ganz einfach mit dem Einsatz von JS. Daher: Klar kannst du erst einmal darauf verzichten und dennoch großartige Websites bauen. Und wenn du doch mal etwas bestimmtes haben möchtest kann es gut sein, dass es dafür schon ein tolles vorgefertigtes Skript gibt dass du auch ohne JS-Kenntnisse benutzen kannst.

HTML5 und CSS3 sind keine Programme sondern Auszeichnungs bzw. Stylesheet-Sprachen. Du kannst den Code dafür in jedem beliebigen Editor schreiben, auch in zum Beispiel Notepad (völlig egal ob jetzt HTML5 oder eine ältere Version).

Nun ja Unicode-Unterstützung sollte der Editor schon haben :D

0
@fluffiknuffi

Das kann man natürlich auch mit Notepad. Man muss nur die richtige Zeichenkodierung verwenden.

0

Da du scheinbar gerade erst damit angefangen hast würde ich dir zu einem Template raten. Auf www.templated.co findest du viele schöne Designs, welche du dann als HTML-Dateien mit CSS herunterladen kannst. Bearbeiten kannst du die im Editor, wie Notepad++.

Was möchtest Du wissen?