Von Freundin getrennt nun starke Trauer?

2 Antworten

Das nennt man Liebeskummer und ist normal. Aber warum tut das so weh?

Der Mensch ist in der Natur alleine nicht überlebensfähig. Deshalb braucht er von Geburt an soziale Bindungen, also Eltern, Verwandte, Sippe. Hat er die nicht, überlebt er nicht. Auf der anderen Seite ist jeder Fremde, den der Mensch nicht kennt, potenziell lebensgefährlich für ihn. Also muss der Mensch nach seiner Geburt erst mal lernen, dass er Menschen, seinen Bezugspersonen, vertrauen kann. Das ist bei dir schon gründlich schief gegangen.

Genau so muss man einem fremden Partner vertrauen, damit man ihn überhaupt so nah an sich heranlassen kann - physisch als auch psychisch. Nur dann fühlt man sich in der Beziehung sicher und geborgen.

Wird dieses Vertrauen zerstört, reagiert unser Unterbewusssein genau so panisch, als bestünde für uns nun Lebensgefahr. Wir trauern dem Verlust dieser Sicherheit nach.

Auch wenn dir das jetzt nicht direkt hilft, verstehst du, warum dein Körper so heftig reagiert.

Nach deinen Kindheitserfahrungen hast du dich an eine "Bezugsperson" geklammert, die diese Rolle nicht übernehmen konnte / wollte. Ihr habt beide unterschiedlich Erwartungen an diese Beziehung gehabt, das konnte nicht gut gehen.

Du musst jetzt erst mal Trauerarbeit leisten. Abstand bekommen, das Geschehene verarbeiten. Dich von der alten Geschichte lösen. In dieser Phase sollte man nicht gleich wieder eine Beziehung eingehen. Wie du selbst gemerkt hast, hängst du noch gefühlsmässig an deiner Ex, möchtest sie eigentlich zurück, um das Gefühl der Sicherheit wieder zu haben. Weißt natürlich, dass du das nicht bekommst, bist innerlich zerrissen zwischen Sehnsucht und Enttäuschung. Das gleiche Gefühl, dass du wahrscheinlich als Kind deinen Eltern gegenüber hattest.

Bevor du nicht abgeschlossen hast, solltest du keine neue Beziehung eingehen. Keine Frau möchte der Esatz sein für die Ex, mit der sie immer verglichen wird. Je nachdem wie alt und lebenserfahren ihr seid, kannst du mit deiner neuen Bekannten darüber reden. Vielleicht ist sie bereit, dich erst mal einfach nur als guten Freund zu betrachten, und wenn aus dieser Freundschaft Liebe entsteht, um so besser.

Klingt so als würde deine Ex dir die Schuld dafür geben das sie dir 2 mal fremdgegangen ist.
Solche Menschen hasse ich zu tiefst. Und ehrlich gesagt würde es mir dann einfacher fallen über diese Person hinwegzukommen.

Allerdings solltest du in Bezug auf Frauen eine Pause machen. Du musst erstmal über deine Ex hinwegkommen, sonst kannst du nie wirklich was neues beginnen.

Hast du denn überhaupt keine Freunde? Ansonsten mach etwas neues! Such dir ein neues Hobby und lerne neue Leute kennen, freunde dich mit welchen an und lenk dich ab.

Ich kann verstehen das es weh tut, aber deine Ex ist es überhaupt nicht wert wenn ich das so schon lese. Du musst nur Geduld haben und dran bleiben nach vorne zu blicken.

Viel Glück

Ich war halt nicht immer fair zu ihr und war des öfteren auch ein Arsch aber sie hatte mir immer wieder das Gefühl gegeben ihr egal zu sein.
Deutlich wurde das als ein Freund von meiner ex den Kontakt abgebrochen hatte und ihr bester Freund hatte zu der Zeit eine Freundin und hatte sich auch kaum bei meiner ex gemeldet und dann war ich immer für sie da und kaum war der beste Freund von seiner Freundin getrennt ging es los das sie zum ende der Beziehung him jeden Tag aufeinander hingen und sie keine wirkliche zeit mehr für mich hatte so nach dem Motto ,,hab ja jetzt meinen besten Freund wieder der immer für mich da ist deshalb brauche ich dich jetzt nicht mehr.
Das Thema andere Frauen ich will einfach neue Leute kennenlernen bzw neue Freunde finden und darunter auch mal eine Beste Freundin haben da ich mit Frauen besser reden kann wie mit Männern und ich will jemand haben bei dem ich alles erzählen kann und der mich dafür nicht verurteilt.
Daher treffe ich mich auch mit Frauen es ist auch ein schönes Gefühl zu wissen bzw bestätigt zu bekommen das ich doch nicht so schlecht bin wie meine Ex behauptet hat.
Ich habe aus meinen vergangenen Beziehungen gelernt und weiß das komplette Ablenkung nicht gut für mich ist da ich die Trauer versuchen will erst zu überwinden und nicht sie zurück zu stecken.
Naja ich habe schon 2 Freunde also echte Freunde jedoch wohnt der eine 60km von mir weg und der andere hat kaum zeit weil er von 9 bis um 19 Uhr Arbeitet und danach die Kinder hat zudem ist er viel auf Montage im Ausland.

0
@Schlaubi57

Ich hab damit nicht gemeint das du nicht trauern darfst. Aber jeden Tag zu weinen und Eiscreme zu fressen (Sorry für das Klischee) ist auch keine Lösung. Du lenkst dich nur ab um sie zu vergessen. Die Verletzungen begleiten dich trotzdem, aber mit der Zeit wird es besser. Du musst nur Geduld haben.

Ich kann verstehen das Bestätigung von anderen Frauen schön ist, aber es bringt dich nicht weit. Gerade wenn du noch deine Ex im Hinterkopf hast. Du gehst die Sache komplett falsch an und suchst an den falschen Dingen Trost.

Ps. Auch wenn du nicht immer fair zu ihr warst bedeutet das nicht das sie dir fremdgehen musste. Ihr beide habt Fehler gemacht. Ihr hättet miteinander reden sollen. Kommunikation ist das A und O einer Beziehung. Aber das sie dir dann die ganze Schuld aufbürgt obwohl sie es auch anders hätte tun können anstatt dir fremdzugehen, macht sie nicht besser als sie sich versucht vor dir darzustellen.

0

Naja ihre Ausrede für die beiden male fremd gehen waren ,,och war unglücklich“ naja wenn das so ist dann hätte ich ja auch öfter Fremdgehen können und das als Ausrede benutzen können.
Zumal sie mir immer gesagt hat ,,wenn ich das Gefühl habe das es nicht mehr passt dann mach ich lieber schluss“ und auch sie war immer die jenige die gesagt hat das sie fremdgeher hast und alle am besten umgebracht werden sollen naja ende vom Lied 2 mal verarscht worden. Dazu wurde mir beim ersten mal Fremdgehen gesagt ,,ja beim nächsten mal mache ich lieber vorher schluss weil beide haben gemerkt das es ein fehler war und nie wieder vorkommen wird“ hmm das muss ja dann ein riesen fehler gewesen sein wenn sie 1 Monat später direkt wieder mit ihm in der Kiste landet.
Ich weiß auch nicht weshalb ich jetzt nicht mehr weiter weiß ich hatte insgesamt 4 Beziehungen und alle sind mir fremd gegangen und eigentlich müsste ich wissen was zutun ist aber scheinbar weiß ich es nicht.

0
@Schlaubi57

Wenn deine Partnerinnen dir fremdgehen ist das nicht deine Schuld. Du nötigst sie ja nicht dazu fremdzugehen. Sie haben sich dazu selber entschieden. Sie alle hätten anders vorgehen hätten können. Kommunizieren, Schluss machen ist alles der bessere Weg als Fremdzugehen.

Deine Ex hat Müll geredet. Sie ist wahrscheinlich auch eine dieser Personen die ihrem Partner fremdgehen nicht verzeihen würde, aber wenn sie fremdgeht dann ist es seine Schuld. Er hat sie ja "so unglücklich" gemacht (Augenroll).

Mach dir nichts draus. Sie ist es absolut nicht wert. Je mehr ich von ihr erfahre, desto mehr kotzt sie mich an.

Du bist besser dran ohne sie.

0

Was möchtest Du wissen?