Von außen bedienbare Wasserventil in Wasserschacht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MrsFoster,

falls Du tatsächlich Strom im Schacht hast, könntest Du natürlich zwei von @cumpu60 vorgeschlagenen Ventile einbauen lassen, eins zum abstellen des Wassers und das zweite zum entleeren der Leitung!

Das wird aber bestimmt nicht billig, schon gar, wenn kein Strom vorhanden ist, verlegen der Leitung, anbringen der Schaltung usw.!

Ein andere Möglichkeit sehe ich nicht, außer einen freundlichen Nachbarn, oder eins deren Kinder zu bitten, das für ein Taschengeld für Dich zu übernehmen!

MfG

Norina

Kann man nicht einfach die Spindel verlängern? Ich weiß ja jetzt nicht wie das Ding eingebaut ist aber je nach Zugänglichkeit wäre das die einfachste Möglichkeit


Nur die Spindel verlängern, falls überhaupt bei dem Durchmesser möglich, wird nichts nützen, da das Wasser an der tiefsten Stelle entleert werden muss!

0

Frag doch mal deinen Installateur, der baut dir auch sowas gerne ein. Du brauchst ein Ventil mit einem elektrischen Stellkopf. Dazu muss natürlich Strom im Schacht vorhanden sein. Alternativ zu einem neuen Ventil, kann man die Leitung bestimmt so umlegen, dass das Ventil leichter zugänglich ist.

Ich denke das die Leitung in einem Schacht liegt hat einen sinn. vor dem Ventil liegt ja nach dem abstellen noch Druck an, die Leitung kann auch platzen wenn man sie denn einfach anders legt. Stichwort: "Frostfreie Tiefe"

0
@Invert801

um ein Ventil zu öffnen um das Restwasser ablaufen zu lassen, damit mir später die Leitungen nicht platzen.

Stimmt, dazu würden zwei solcher Ventile benötigt!

0

Was möchtest Du wissen?