Fußbodenheizung an handtuchheizkörper anschließen

Bild1 - (Heizung, Sanitär, fussbodenheizung) Bild2 - (Heizung, Sanitär, fussbodenheizung)

4 Antworten

Nimm doch einfach den Rücklauf des Handtuchheizkörpers als Vorlauf. Dann gibts auch keine Probleme mit der Hohen Vl Temperatur. Meine Eltern haben das im Bad und klappt super.

Die Idee von Hundeliebhaber5 ist cool. Wär ich gar nicht drauf gekommen

0

Wenn der HK auf dem normalen Vorlauf läuft wird er wohl zu heiß sein. Heizung normalerweise 60°, FBH nur ca. 30°.

Bei Sanitär "von Ameln" gibt's eigentlich alles für Sonderwünsche. Allerdings hat eine Fussbodenheizung nur ca. 40 - 50 Grad Vorlauftemperatur. Ein Heizkörper, also auch ein Handtuchtrockner, so um die 70°.

Fußbodenheizung - heizt trotz eingefahrenen Regler

Hallo, unsere FB Heizung im Bad gibt mir Rätzel auf:

Die Heizung wird normalerweise über ein Thermostat geregelt, der auf eine Temperatur eingestellt wird - alternativ kann dieser auch komplett ausgeschaltet werden (Schalter 1/0 mit LED als Anzeige). Ist die Temperatur im Raum zu niedrig, dann fährt im Heizungskreislauf an einem Regler / Ventil / Stellmotor ein Stift hoch, der 'Schlauch' geht auf und warmes Wasser läuft in den Heizungskreislauf rein. Soweit so gut, hat jetzt auch 10 Jahre funktioniert. Da wir tagsüber die Heizung im Bad nicht benötigen, schalte ich diese immer komplett aus (Schalter auf 0, Licht ist aus).

Gestern nun komme ich nach Hause und stelle fest, dass trotz ausgeschalteter Heizung der Fußboden warm war. Habe den Stellmotor / Regler kontrolliert, der war komplett runtergefahren (bedeutet: es dürfte eigentlich kein warmes Wasser in den Heizungskreislauf laufen).

Der Thermostat und der Schalter scheinen also zu funktionieren. Was also kann kaputt sein? Brauche ich dafür einen Handwerker? (Bin technisch nicht ganz unerfahren).

Wenn das Regelventil defekt ist - kann man das auch selber machen? Gibt es dafür noch weitere Effekte, die auftreten müssten?

re Brauchwasser - glaube ich nicht, da Mehrfamilienhaus ... müsste dann bei anderen Wohungen auch auftreten, oder?

Sollte es das Ausdehnungsgefäß sein, dann müsste ich den Hausverwalter ansprechen ... was wären denn weitere Symptome, wenn es mit dem Ausdehnungsgefäß zusammenhängen würde?

Danke nochmal für die schnellen Antworten.

Danke, Bernd

...zur Frage

Technische Frage zur Fußbodenheizung

Wir werden demnächst unsere Wohnung komplett sanieren, also inkl. Entkernung etc. ...

Ich habe den Gedanken, in den Wohnräumen eine Fußbodenheizung zu verlegen, aber eben nur dort. Mein Nachbar würde das machen, hat das auch schon in einem anderen Haus gemacht und funktioniert wohl auch wunderbar...

Nun habe ich aber die Frage, inwieweit das Umwelt- und kostentechnisch überhaupt Sinn macht, denn die Fußbodenheizung wäre ja quasi nichts anderes, als ein im Fußboden verlegter Heizkörper. Soweit mir bekannt ist, liegt der Vorteil einer Fußbodenheizung aber ja gerade darin, dass diese mit einer viel niedrigeren Vorlauftemperatur betrieben wird, was im Mischbetrieb dann ja nicht möglich wäre. Kann jemand zur Sinnhaftigkeit einer solchen Maßnahme qualifizierte Aussagen machen?

Handwerklich ist das alles soweit i.O. ich würde die Stemmarbeiten machen, er die Verlegung inkl. Unterfütterung und ein ihm bekannter Klempner den Anschluss. Eine neue Heizung und in die anderen Räume neue Heizkörper werden ohnehin eingebaut, an die Zentralheizung wird noch eine zweite Wohnung mit konventionellen Heizkörpern angeschlossen. Aber ich will Kosten und Arbeit sparen und nicht alle Räume mit Fußbodenheizung versehen, und die zweite Wohnung sowieso nicht...

...zur Frage

Heizkreis der Fußbodenheizung abklemmen

Hallo, es scheint in einem Heizkreis der Fußbodenheizung ein kleines Leck zu geben. Wasser im Fußboden und beim Untermieter. Jetzt war eine Firma da und hat die einzelnen Kreisläufe abgedrückt, ohne einen Druckverlust auf dem Manometer der Druckpumpe zu sehen. Beim Abdrücken der gesamten Heizung hat der Monteur ein zusätzliches Manometer (leider nur da) angeschlossen und einen Druckabfall gesehen. Gibt es eine Möglichkeit den defekten Kreislauf zu finden, ohne eine weitere hohe Rechnung zu bekommen? Was passiert, wenn ich die einzelnen Regler der Kreise zudrehe? Kann ich damit die möglichen Kreise "abklemmen"? Oder ist dann immer noch Druck auf den Kreisen? Bekomme ich die überhaupt druckfrei? Danke für die Antworten!

...zur Frage

Rücklauf an Heizkörper einfach zudrehen, damit Heizung gar nicht mehr heizt?

Also ich möchte, dass ein Heizkörper in meiner Mietwohnung gar nicht mehr heizt bzw. am Heizsystem ist.
Reicht es einfach das Ventil am Rücklauf zuzudrehen? Am Zulauf ist das Thermosthat Ventil, dass sich nicht ganz zudrehen lässt(nur Frostschutzeinstellung).

...zur Frage

Wie schalte ich die Fußbodenheizung ein?

Wir sind im Mai in die neue Wohnung mit Fußbodenheizung eingezogen und mit den nun tiefer werdenden Temperaturen stellt sich langsam die Frage: wie schalten wir die Fußbodenheizung ein? Wir haben an den Drehrädchen der Raumschaltung die gewünschte Temperatur eingestellt (vgl. Bilder). Leider reagiert die Heizung nicht und der Fußboden bleibt kalt. Die Außentemperaturen liegen derzeit bei ca. 12 Grad, so dass der Außenfühler anspringen sollte. Auch heizen die Handtuch-Heizungen in den Bädern nicht, die über einen eigenen Heizregulierer am Heizkörper verfügen.

Wo muss ich drehen, drücken, ziehen damit die Anlage anspringt?

...zur Frage

was ist besser im Bade zimmer , Fußbodenheizung schlangen verlegen ohne zusätzlichen Heizkörper. oder schmale Elektrische Fußboden Heizung und Heizkörper?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?