Vom Pferd gefallen, jetzt "Knubbel" in der Lippe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

könnte sein, dass sich dort ein fremdkörper (sandkorn etc.) eingekapselt hat, das beim aufschürfen in die wunde geraten ist.auch könnte eine zahnwurzelfraktur möglich sein.

auch eine ungünstige vernarbung wäre möglich.

du solltest damit recht bald zum arzt gehen. ein fremdkörper würde dir schonend entfernt. der dürfte keinesfalls im körper bleiben. im falle einer zahnwurzelfraktur müsste über einen gewissen zeitraum der zahn stabilisiert werden.

und bei einer narbe würde man, wenn die gefahr von nervenbeeinträchtigung besteht, das entsprechende gewebe vorschichtig abtragen.

geh mal zum doc. sicher ist sicher. vielleicht ists auch bloss ein bluterguss, der beschlossen hat, sich nicht aufzulösen.

danke fürs sternchen.

und ganz gute besserung!

0
@ponyfliege

Danke für die hilfreiche Antwort. Ich habe Mama gefragt und sie meinte, wir fragen in einer Woche erst nochmal den Zahnarzt. Wenn der es auch nicht weiß, gehts zum Arzt. LG

1

Vielleicht ein kleines steinchen, dass "reinwuchs"... Würde mal zum arzt gehen!

Und du hast den Knubbel jetzt schon seit 4 1/2 Wochen?

Ja genau. Ich habe gedaxht, ich warte mal ab, ob es weggeht...

0
@Flauschefreund

Wahrscheinlich gehts auch wieder von alleine weg, aber 4 1/2 Wochen sind schon ziemlich lange. Vielleicht hat sich der Knubbel auch entzündet und muss rausgeschnitten werden. Am besten lässt du dir das mal vom Arzt ansehen.

0

Was schlimmes wird es nicht sein, wenn es nicht schmerzt.

Was möchtest Du wissen?