Vom Maurer zum Quereinsteiger?

3 Antworten

Ein Freund von mir hat nach der Ausbildung als Maurer und einigen Jahren Berufserfahrung ein FH Studium als Bauingenieur angeschlossen und ist damit sehr glücklich. Klar ist das nicht immer einfach, aber die praktische Erfahrung hilft schon sehr viel und die meisten Hochschulen erkennen diese beim Bewerbungsverfahren auch an.

Damit bleibst du zwar in der gleichen Branche, hast aber wesentlich abwechslungsreichere Aufgaben. Zudem ist ein Studium eine sehr bereichernde, schöne Zeit!

Evtl. Bauhof der Gemeinde oder Straßenwärter. Oder weiter Schule machen.

Klempner?


UchihaaSama 
Fragesteller
 21.05.2018, 10:26

Danke für deine Antwort, aber ich meinte eigentlich eher etwas ausserhalb des Handwerklichen bzw. nicht im selben Bereich.

Grüße

0