Vollstreckungsbescheid vom Gerichtsvollzieher wegen GEZ, kosten?

5 Antworten

Hallo,

ich glaube, dass die Tabellt auf der Rückseite nur die Forderung bis zu einem bestimmten Stichtag bezeichnet. Der Betrag auf der Vorderseite berücksichtigt zudem Beträge, die nach dem Stichtag hinzugekommen sind.

Ich denke, dass das der Grund ist, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Gruß

itasca

Es kann sein das der Gerichtsvollzieher seine Gebühren mit aufgelistet hat. Der arbeitet ja auch nicht umsonst. Wenn dem nicht so ist, dann einfach nachfragen.

2

Und kann man, falls es zutrifft, was gegen die zusätzlichen Kosten machen? 

0
37
@Dipendra

Wohl kaum. Gegen die Gebühren vom Gerichtsvollzieher kannst du nichts machen. 

Wenn es andere Kosten sein sollten, mußt du genau erfragen woher diese Gebühren stammen.

2
2
@Alterhaudegen75

Also 33 Euro sind schon recht happig, finde ich. Und das nur wegen einem Brief? 

0
31
@Alterhaudegen75

Gegen Kosten des Gerichtsvollziehers kann man schon was machen - Rechtsmittel einlegen, wenn sie überhöht sind.. Eine entsprechende Belehrung befindet sich auch immer auf dem Bescheid.

1
37
@Pasha78

Das stimmt. Ist aber in der Praxis wie ich mal gehört habe nicht einfach durchzusetzen. 

0
37
@Dipendra

@dipendra     Du kannst dich ja mal durch die Gebührenordnung der Gerichtsvollzieher durchwühlen. Da sollte man die Kosten eigentlich nachvollziehen können.

1
35
@Alterhaudegen75

Das ist in der Praxis deswegen nicht einfach durchzusetzen, weil kaum ein GV jemals falsche Gebühren verlangt.

1

Die Kosten des Gerichtsvollziehers muss der Schuldner nach dem Gesetz selbstverständlich auch zahlen, weil er ja letztlich durch Nichtzahlung der Forderung den Einsatz des Gerichtsvollziehers veranlasst hat. Die Kosten ergeben sich ebenfalls aus einem entsprechenden Gesetz; sie sind von der Höhe der beizutreibenden Schuld abhängig. 

Rundfunkbeitrag GEZ und Brief von Gerichtsvollzieher. Was nun tun?

Hey Leute,

So folgendes Sache: Seit 2014 bekam ich regelmäßig post von GEZ, meine mutter meinte ich solle die Briefe ignorieren sie tat dasselbe. Ich wohn zusammen mit ihr und meinen kleineren Geschwistern. Nunja ich tat was sie vorschlug und tatsächlich hörten die Briefe bei ihr auf..jedoch bei mir nicht. Meine mutter wollt sich jedoch nicht länger damit befassen weil sie sich ausem schneider sah und ich konnt mit ihr darüber nich mehr reden. Da ich aber nich zahlen konnte weil ich Schülerin war und kein einkommen hatte, danach ausbildungssuchend und kein ALG II bekam weil sie dass ablehnten da ich bei meiner mutter wohne, die jedoch mit 1000 euro im monat eigentlich nicht sehr viel verdiente (naja amt halt...) sammelte und sammelte ich die briefe. Als der betrag sich häufte und die briefe unfreundlicher wurden hatte ich versucht kontakt aufzunehmem. Doch am telefon hieng ich immer in der warteschleife, schriftlich bekam ich nie antwort (eine freundin mit baby auch nie) Naja und irgendwann kam der festsetzungsbescheid. Ich schrieb denen, es kam einfach nichts. Ärgerlicherweise kann ich des nich mal mehr nachweisen :'( ich hab jetzt heut post von der obergerichtsvollzieherin bekommen wegen nem GEZ betrag von fast 500 euro zusammengesetzt aus gebühr und mahnungen. In dem Brief steht dass ich bis 31.8 zeit hab komplett zu bezahlen. Anderseits könnte ich eine Ratenzahlung ausmachen, jedoch muss ich beglaubigen dass ich dass kann und GEZ muss damit einverstanden sein. Das Problem ist nur dass ich dem unmöglich nachgehen kann da ich keinerlei einkommen hab. Mein Freund der fest angestellt ist hat mir angeboten da raus zu helfen indem er mir monatlich so 50-100 euro leiht, damit ich des auf raten zahlen kann unf nur noch privatschulden bei ihm hab. Die frage ist nur geht das überhaupt dass er mir das sozusagen übernimt? Oder was soll ich sonst tun? Meine mutter kann da wirklich auch nicht helfen finanziell. Bin überfragt :/

...zur Frage

Gerichtsvollzieher wegen gez bezahlen oder nicht?

Hallo liebe Leute Ich habe einen brief vom Gerichtsvollzieher bekommen wegen Rundfunkgebühren von jahr 2009 Ich habe bei meinen Eltern damals gewohnt und wir haben ein Fernseher auf mich gemeldet gehabt was ich auch gezahlt hab dann bin ich 2010 ausgezogen und den fernsehr meiner schwester gelassen und seit da habe ich keinen Brief von denen mehr bekommen und hab somit auch nicht gezahlt jetzt bin ich seit letztem Jahr wieder bei meinem Eltern und bekomm jetzt einen brief ich hätte 234 Euro offen Hab denen gesagt warum ich keine Briefe erhalten habe dann sagt die weil die nicht wussten wo ich wohne also warum soll ich dann zahlen wenn die nicht wussten wo ich wohne ist doch nicht mein Problem die Gemeinde meldet es doch denen Wie kann denn sowas sein muss ich das jetzt bezahlen ??

...zur Frage

Wer darf gemäß ZPO aus Titel Vollstrecken?

Hallo und guten Tag ,1996 erwirkte das Versanddhaus Schöpflin einen Vollstreckungsbescheid gegen mich.Ich konnte die Forderung damals nicht bezahlen.Lange Jahre hörte ich nichts von Schöpflin .Gestern besuchte mich ein Gerichtsvollzieher der von einem Inkasso Büro beauftragt wurde um diese " Schöpflin Forderung " einzutreiben .Er sagte Schöpflin wäre damals von Quelle übernommen worden .Forderungen von der insolventen Quelle wären vom Insolvenzverwalter freigegeben. Ich habe die halbe Nacht recherchiert und bin auf unzählige Seiten bzgl. Quelle Inkasso etc. gestoßen.Jetzt meine Frage : Muß laut ZPO der Titel nicht erst von Schöpflin an Quelle und dann von Quelle zum Inkassobüro umgeschrieben werden , um damit Vollstrecken zu dürfen bzw zu können ? den Vollstreckungsbescheid steht nach wie vor Schöpflin.

...zur Frage

Wird ein 20 Jahre alter Audi vom gerichtsvollzieher gepfändet , wenn man Schulden hat?

Angenommen man hat 600 euro Rundfunkgebühren Schulden (GEZ)

...zur Frage

Ist Wohngeld eine Sozialleistung?

HalloIch wollte mich von den GEZgebühren befreien lassen. Ich bekomme zu meiner Rente ca. 90 Euro Wohngeld. Für mich ist Wohngeld eine Sozialleistung, für die Gez ist W.geld keine Sozialabgabe (haben die 2005 ma eben so entschieden) Obwohl ich mit dem Wohngeld soviel bekomme wie ein Arbeitsloser, werde ich nicht Befreit Die "Menschen" der GEZ antworten auf sowas wie gewohnt nicht. Ich habe von der Verbraucherzentrale bis zum WDR nachgefragt, Schulterzucken. 

Was die alle können ist auf das Freistellungsformular hinzuweisen. Mit dem wissen das dieses Formular dieses Problem noch nichtmal im Ansatz behandelt,erwähnt, wie auch immer Steht es eigendtlich im Staatsvertrag das Wohngeld keine Sozi.aleistung ist. Oder hat daß die Exekutive& Judikativ&legislative kurz GEZ selbst entschieden?Grüße

...zur Frage

IST GEZ und Ard/Zdf/Rundfunkgebühr dasselbe?

Hallo! Mein Freund und ich wohnen gemeinsam in einer Wohnung. Seit letztem Jahr zahlen wir regemäßig alle drei Monate eine Gebühr von ca. 53 Euro als GEZ- Gebühr. Nun habe ich einen Brief für die Ard/Zdf/Deutschlandradio- Gebühr erhalten und soll diese einzahlen. Da steht allerdings, dass man sie nicht einzahlen muss, wenn eine Person, die ebenfalls im selben Haushalt lebt, diese schon bezahlt.

Ist nun GEZ und die Ard/Zdf/ Deutschlandradio- Gebühr dasselbe oder muss ich tatsächlich diese nun auch noch bezahlen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?