Viele Fruchtmücken im Zimmer, Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Fruchtfliegen kommen von Obst oder Gemüse, das etwas länger da liegt, von Heu wohl weniger.

Es gibt Fruchtfliegenfallen, die den Nagern nicht schaden, wenn man sie entsprechend anbringt, die Fallen natürlich<g>.

Die Fruchtfliegen tun sich am Gemüse gütlich.

Bekämpfen kannst du sie entweder mit kleineren Futterportionen, oder mit einer Falle.

Dazu nimmst du ein geöffnetes Einmachglas, gibst Apfelsaft, einen Schluck Essig und ein/zwei Tropfen Spülmittel hinein, und lässt es offen stehen. Die Fliegen werden vom Geruch angelockt, fallen hinein und gehen wegen der fehlenden Oberflächenspannung unter. Etwas fies, aber wirksam.

vom Stroh oder Heu kommen eventuell kleine Motten, die Fruchtfliegen kommen vom offen rum liegenden Gemüse

Ich habe gerade allen ernstes "Viele Fluechtlinge im Zimmer, was tun?" gelesen hahaha

Du kannst in eine Schale Kaffee Pulver rein geben und das kurz verbrennen und damit dein Zimmer ausräuchern, das hilft auch im Sommer gegen Bienen.

😅🤣

0

Was auch super klappt: ein Glas voll Cola/Fanta usw irgendetwas süßes mit Sprudel und dann einen Schuss Fitt(Spüli was auch immer du da hast) rein und in den Raum stellen. Morjen sind sie alle ertrunken 🙈🤫

ah aber bitte sag allen das sie das nicht trinken dürfen 😅

Was möchtest Du wissen?