Viel zu viel Guppy Nachwuchs?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es zu viele werden kannst du sie auch artgerecht töten indem du sie in eine Schüssel mit Wasser übernacht ins Eisfach stellst. Mit der Zeit werden die Fische von der Kälte betäubt und spüren nichts mehr.

Darauf würde ich aber nur zurückgreifen wenn du keine andere Möglichkeit mehr hast

Oder

Du schaffst dir ein zweites Becken an wo du Männchen und Weibchen immer wieder trennst bis die Weibchen nicht mehr lachen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nichts gegen deine Erlösungs weiße aber man sollte das Wasser am besten vorher richtig kalt machen in den man viel Salz in kochendem Wasser auflösen tut und wenn das ganze Salz aufgelöst ist soll man es in das Gefrierfach tun am Ende sind es vllt -16 c und wenn man die Fische ins Eiswasser rein macht sterben sie nach weniger als eine sekunde. Muss man aber vorbereiten. Ich wollte nur sagen ich respektiere deine Art komplett aber ich glaube es ist besser wenn sie dann nicht etwas länger im kalten Wasser versauern müssen. Und nichts hier ist gegen deine Art und Weise ja wie man Fische erlösen? tut ich wollte es nur gesagt haben😅

0
@Kurigaya

Ja das kann man auch machen aber bei meiner Methode werde die Fische halt durch das kalte Wasser betäubt und " schlafen" dann langsam ein

0

Hallo,

in so ein kleines Aquarium passt KEINE Fischart, die sich sicher um den Guppynachwuchs kümmern würde.

Außerdem kannst du für ein so kleines AQ keine "mehr und anderen Arten" planen - dafür ist es einfach zu klein.

Informiere dich doch bitte mal gründlich, bevor du Lebewesen pflegst - auch, wenn es nur Zierfische sind. Sie haben trotzdem Ansprüche an ihr Lebensumfeld ....

Ist es auch Möglich nur Guppy Männchen oder Weibchen zu halten? oder wäre dies nicht Artferecht?

0
@Fischi898

Nur Guppyweibchen zu halten wäre ziemlich nutzlos, da Guppys Vorratsbefruchter sind, also eine Befruchtung für mehrere Würfe reicht. Wenn man die also von den Männlein trennt, bekommen die trotzdem noch weiter Nachwuchs - und bei diesem Nachwuchs werden auch wieder männliche Tiere sein.

Normale Guppys kann man eigentlich nicht ohne Weibchen halten, da sie dann recht aggressiv werden. Bei den kleineren Endler-Guppys geht das allerdings ohne Probleme.

3
@Fischi898

Guppy Weibchen speichern Sperma und können auch nach ner Trennung schwanger werden. (Zumindest ist es meine Erfahrung)

Ich würde aber dringend davon abraten noch mehr Fische zu kaufen da so ein 60 l Becken nicht viel aushält. Das einzige was übrig bleibt währe es die Weibchen abzugeben, jemanden findet der junge Guppys als Lebemsfutter brauchen kann, weniger zu füttern (nicht optimal) oder ein grösseres Becken kaufen in welches ein Fisch reinpasst der die jungen Guppys verspeisen würde.

1

Töten geht garnicht dann hält man einfach nur Männchen so mach ich es zum Beispiel oder einfach den Nachwuchs verkaufen bei Ebay Kleinanzeigen

Woher ich das weiß:Hobby

Könntest du auch machen also ich habe mir ein zweiter Aquarium angelegt sagen wir mal so Du musst dann keine mehr kaufen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Freu dich doch- dann hast du mehr Fischis.

Ja, sind aber zu viele😂

Ich bringe sie nirgends unter Freunden an. Einzige möglichkeit wird wohl bleiben sie den Forellen zum Essen zu geben.

0
@Fischi898

Woran merkst du dass es zu viele sind? Also... ich glaub kaum dass es eine Tatsache darstellt, sondern eher ein Urteil?

0
@Grobbeldopp

Na klar sieht es jeder anders. Aber Wenn überall diese kleinen Fische schwimmen sind es meiner Meinung nach zu viele

0
@Fischi898

Hm. Ich seh da dann eher dass der Guppy vielleicht der falsche Fisch für dich ist. Oder eben nur Männchen halten.

1

Was möchtest Du wissen?