Vertragen Katzen Spielplatzsand?

4 Antworten

Der Kater riecht sich oder den anderen Kater, da solcher Sand meist den Urin nicht aufsaugt. Gleich morgen früh solltest Du Katzenstreu besorgen, das oder die Klos komplett mit normalem Spülmittel reinigen und danach mit Katzenstreu bestücken.

Evtl. bekommst Du von irgend wo ein wenig Gartenerde her, die Du unter den Sand mischen kannst, dem Geruch wegen.

Für heute wird es noch gehen, aber morgen dann sofort für Katzenstreu sorgen, sonst wird es stinkig.

Gefährlich ist er nicht, in der Natur machen Katzen ja auch in die Erde/ in den Sand. Das Problem hast du wahrscheinlich eher mit dem Saubermachen, Sand lässt alles einfach durchsickern....;D

Die andere hat jetzt auch mit dem umgraben angefangen und ich glaub sie frist den Sand auch . Mach mir Sorgen das sie das nicht verträgt . . . 😿

0

Leider saugt der Spielsplatzsand den Urin nicht auf, so dass er nach mehrmaligem Gebrauch nass wird. Das mögen Katze nicht und dann könnte es sein, dass sie sich ein andere Klo sucht. Vom Geruch wollen wir mal gar nicht reden.

Was möchtest Du wissen?