Versicherung zahlt geliehenes Zelt nicht (durch Unwetter beschädigt)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geliehene Sachen werden so behandelt, als ob es ein Eigenschaden wäre.

Auch eine Sturmversicherung deckt nur mit dem Gebäude fest verbundene Ausstattung (z.B. Markisen)

Und es ist richtig. Wenn der geschädigte den Zeitwert erhalten hat, geht das beschädigte Gut in das Eigentum des Zahlenden über.

Setze die Versicherung auf den Topf. Wenn ohne Geld ausgeliehen wurde, wird geordnet, so jedenfalls meine.

DerHans 29.06.2014, 11:33

Nur neuere (und teurere) Policen decken geliehene Sachen ab. Eigentlich ein Unsinn, der dem Haftpflichtgedanken widerspricht.

Damit ist dem Versicherungsbetrug Tür und Tor geöffnet.

0
schleudermaxe 29.06.2014, 22:05
@DerHans

Halte dich bitte zurück, wenn Dir die nötigen aktuellen Kenntnisse fehlen und deine Behauptungen finde ich anhand meiner Unterlagen keinesfalls bestätigt. Weder neu, noch zu teuer. Also bitte, und was die Haftpflicht damit zu tun haben soll, bleibt mir verborgen, denn die ordnet ja lediglich den Schaden und eben nicht Wiederbeschaffung, wie die HR..

0

Natürlich zahlt das die Versicherung nicht, das nennt man Fahrlässigkeit. Oder einfach Dummheit. Sie soll dir einfach das Geld geben und sich das kaputte Zelt behalten, damit kannst du wohl eh nicht mehr viel anfangen. Allerdings steht es ihr nicht zu!

Klammlosewelt 28.06.2014, 16:54

Oh doch. Wenn sie das Zelt vollständig bezahlt, steht ihr das sehr wohl zu.

2

Ja natürlich.

Das ist völlig richtig. Sie zahlt ja das komplette Zelt. Dann kann sie mit dem alten machen was sie will. Sonst würdest Du Dich ja noch daran bereichern, was Du sreng genommen sowieso schon tust. Denn eigentlich steht Dir nur der Zeitwert des Zeltes zu. Alter und Abnutzung müßten berücksichtigt werden. So aber hast Du Glück, und kannst Dir ein nagel neues Zelt kaufen.

"Dann gehört das was noch von über ist, mir !"

was willst du mit den Überresten des Zeltes dann?

Cnemo84 28.06.2014, 14:55

z.B. ein 9m² sonnendach für ihren neffen bauen

0

Wenn deine Schwägerin das Zelt völlig bezahlt, kann sie mit den Überresten machen, was sie will. Es gehört ihr ja dann völlig!

Ja klar, sie haben es dann ja bezahlt

Cnemo84 28.06.2014, 14:58

wenn ich ihr auto schrotte und ihrbgeld für ein neues gebe ist ihr altes dann ja nicht automatisch meins !

0
Klammlosewelt 28.06.2014, 16:57
@Cnemo84

Doch. Eigentlich schon.

Angenommen Dein Auto wird gestohlen. Dann zahlt es Dir Deine Kaskoversicherung, wenn Du eine hast. Wird das Auto dann irgendwann doch gefunden, geht es in den Besitz der Versicherung über. Sie kann es dann verkaufen, um zumindest ein Teil des Geldes zurück zu bekommen.

3
Eichbaum1963 28.06.2014, 23:33
@Klammlosewelt

So isses. Allenfalls auf private Sachen im Auto hätte der VN dann noch Anspruch - sofern nicht auch schon ersetzt.

0

vielen dank für eure Antworten !

schönen Sonntag wünsch ich

Was möchtest Du wissen?