Verschwinden die Muskeln, wenn man abnimmt?

10 Antworten

Das hängt von den konkreten Umständen ab. Es ist nicht so, daß zuerst Fettpolster genutzt werden, um im Falle der Unterversorgung mit Nahrung den Körper hinreichend mit Nährstoffen zu bedienen, sondern zuerst sind die Stärkereserven in Mulskeln und Leber dran, dann kommen Eiweißreserven in den Muskeln und dann erst die Fettpolster. Dies macht im Normalfall einer Notsituation auch Sinn, denn die Verringerung der Muskelmasse verringert auch den Kalorienbedarf, bei einer - wie bei Diäten - künstlichen Notsituation aber ist dies kontraproduktiv. Hinzu käme, wenn man sich nicht mehr bewegt während der Diät, denn dann ist Muskelabbau die Regel.

Wenn man aber nebenbei Sport betreibt und dadurch einen Impuls zum Muskelaufbau liefert, kann, hinreichende Eiweißzufuhr vorausgesetzt, dem Effekt entgegengewirkt werden, wobei eigentlich jede sinnvolle Diät von sportlichen Aktivitäten begleitet werden sollte. In der Summe steuert es auf eine Low-Carb-Ernährung hin bei begleitendem Fitnesstraining. Sollte das Training auf Muskelerhalt und nicht -aufbau ausgerichtet sein, sollte aber ein Eieißanteil an den Energieträgern in der Nahrung 1,2 g pro kg Körpergewicht nicht überschreiten (bei viel Sport wären 1,5% okay).

Sofern du Muskelaufbau in Form von Krafttraining betreibst, verlierst du deine Muskeln nicht. 

Ob du Muskeln in einer Diät verlierst, hängt aber auch von der Ernährung ab. Isst du unausgewogen, d.h. zu viel Fett, Zucker und zu wenig Eiweiß, wird eher Muskulatur abgebaut. 

Außerdem kommt es auf dein Kaloriendefizit an. Isst du immer sehr wenig und hast ständig Hunger, wird ebenfalls Muskulatur abgebaut.

Mein Tipp ist daher, mit den Kalorien nach Bedarf zu pendeln. An Tagen wo du ein Krafttraining machst, isst du dich satt. Und an den Pausetagen isst du weniger, hälst aber weiterhin den Eiweißanteil hoch (1,2 g bis 2 g pro kg Körpergewicht). 

So kannst du die Muskulatur erhalten und trotzdem Fett verlieren.

Kommt drauf an wie stark dein Kaloriendefizit ist und wie hoch deine Eiweißzufuhr.

Generell sollte man zum Muskelerhalt und zum Fettabbau ein Kaloriendefizit von 200 bis 500 unter dem Gesamtbedarf fahren. Bei einem Kaloriendefizit über 500 Kalorien werden Muskeln mit abgebaut.

Du solltest zum Muskelerhalt eine erhöhte Eiweißmenge pro Tag zu dir nehmen. Empfehlenswert für die Defiphase ist die Low Carb Diät bzw. du solltest den Großteil deiner Kalorien mit Protein aufnehmen.

Hängt letztendlich auch von deinem Körper ab wie er auf bestimmte Ernährungsumstellungen anspricht.

Fahrrad fahren - Muskelaufbau .?!

Hey. wenn man viel Rad fährt, baut man ja zuerst Muskeln auf, bevor man abnimmt. wann ungefähr lässt das nach, also der muskelaufbau, und man verliert Gewicht?

...zur Frage

Verschwinden Muskeln, wenn man die Proteinshakes wieder absetzt?

Verschwinden die Muskeln, wenn man seine Proteinshakes nach dem Training weg lässt, oder wachsen sie einfach nicht mehr so schnell?

...zur Frage

Wie kann ich besser trainieren, bzw abnehmen?

Hey, ich bin w/- und habe ein Problem mit Essen und Sport, also allgemein abzunehmen. Ich würde mich selbst nicht als dick bezeichnen, ich habe nur für eine Frau finde ich einen zu muskulösen Körper. Ich würde gerne dünner, definierter und einfach weiblicher aussehen. Und zwar mache ich regelmäßig Sport, also ich möchte wirklich gesund abnehmen. Jedoch ist mein Problem, dass ich zwar dadurch Muskeln bekomme aber nicht abnehme. Alle sagen ja immer man soll Sport& essen kombinieren um abzunehmen. Jedoch esse ich wirklich gerne (das hört sich jetzt echt doof an😂 I know) und mir fällt es sehr sehr schwer mich so gesund zu ernähren. Auch weil meine Eltern kein gesundes Zeugs kaufen, fast nie selbst gekocht wird und allgemein in meiner Umgebung nicht so viele Möglichkeiten sind sich so gesund zu ernähren. Zusätzlich weiß ich aber auch nicht genau fast gut zum abnehmen und Fettverbrennung ist und was nicht. Wenn ich Iwie schoki sehe denke ich mir halt auch immer nur ein Stück und dann werdens doch mehr.. hat vielleicht jemand Tipps für mich, der sich auskennt? Würde mich wirklich über antworten freuen

Also allgemein zusammengefasst:
Ich mache viel Sport, nehme aber nur an Muskeln zu und nicht an fett ab.

Danke im Voraus

...zur Frage

muskeln erhalten bei kohlsuppendiät

was kann man machen damit man keine muskeln wärend der diät abnimmt. sollte man vll morgens oder abends so ein eiweiß shake aus dem body shop trinken?

nimmt man aber dann trotzdem noch ab ? oder jeden tag viel muskeln trainiren ?

...zur Frage

Baut man zuerst Muskeln auf, bevor man abnimmt?

guten morgen allerseits! :-) ich hätte da eine frage und zwar: baut man zuerst Muskeln auf bevor man abnimmt? ich treibe erst seid fast einer Woche regelmäßig Sport (jeden Tag 30 min. joggen, Fahrrad fahren, tanzen) und ich merke schon, dass meine Oberschenkel Muskeln aufbauen. aber eigentlich würde ich ja gerne, dass sie etwas dünner und straffer werden. danke schonmal für die antworten :-)

...zur Frage

Fett verlieren ohne Muskeln zu verlieren!

Hey ich möchte gerne so 6 kg abnehmen oder mehr ....Aber ich möchte keine muskeln dadruch verlieren wie muss ichmich ernähren un welchen sport(zb. H.i.i.t) .Wenn man muskeln verliert, wieviel g muskeln wenn man 6-10 kg abnimmt .Wie muss die eiweiß fett und kohlenhydrat und kalorien zufuhr sein?Wenn ich weiter auf muskeln trainiere und dabei die kalorien stimmen zum abnehmen werde ich dadruch auch nur fett abbauen und keine muskeln und wenn ich dazu viel eiweiß esse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?