Verrückter Mann zeigt Mittelfinger?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Geht garnicht 69%
Ist ok Mittelfinger zu zeigen 31%

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Leute sind ganz schlimm, aber die wird es besonders in DE immer geben. Mir ist letztens was ähnliches passiert:
Ich war mit dem Firmen-Bulli beruflich unterwegs in einem mir nicht bekannten Gebiet. Es kam ein engerer Tunnel (rund 80m lang), wo keine zwei Fahrzeuge nebeneinander passten. Ich musste Vorfahrt gewähren. Ich stand dort bestimmt 90 Sekunden, bis ich fahren konnte, sah aber auch schon, dass der nächste hinter der Kurve wieder ankam. Ich beschleunigte also stärker. Im Tunnel ist das mit einem solchen Bulli natürlich dann unangenehm laut für Fußgänger. Der Opi zeigte mir dann den Vogel und 3 Finger, weil dort angeblich 30km/h erlaubt waren, ich aber schneller fuhr. Da ich mich nicht auskannte, habe ich auch nicht gewusst, ob ich einfach ein Schild übersehen habe und er vielleicht wirklich recht hat, oder er mal wieder einfach nur vom lauten Sound genervt war. Auf dem Rückweg sah ich tatsächlich, dass nur 30km/h aus der anderen Richtung erlaubt waren. Als ich mehrere Wochen später die gleiche Strecke fuhr, habe ich extra nochmal drauf geachtet. Siehe da: Die 30km/h gelten nur für die andere Richtung. Vielleicht fehlt auch einfach ein 30er-Schild, denn ich bin direkt vor dem Tunnel immer erst abgebogen. Möglicherweise fehlt also das Schild direkt vor dem Tunnel. Ist jedoch nicht mein Problem, ich konnte es nicht wissen und habe mit einem stink-normalen Bulli beschleunigt.

Genauso kenne ich es halt als Motorradfahrer, dass andere immer meinen du wärst viel zu schnell, einfach nur, weil die Beschleunigung stärker ist und der Motor deutlich lauter ist als beim Auto, wobei ich so ziemlich das leiseste Motorrad habe, was man sich in der Kategorie holen kann. Meine Freunde lachen mich schon jedes Mal aus, dennoch ist es im Vergleich zum Auto natürlich immer laut. Ich habe da zwar noch keinen Mittelfinger bekommen, aber sowas wie mit dem Opi ist mir da auch schon passiert.

Daher fahre ich sowieso nur noch mit Dashcam. Am Motorrad nutze ich eine GoPro. Ich weiß ganz genau, dass bei einem Unfall jeder sofort sagen würde: "Du warst viel zu schnell", nur weil sie nicht richtig geschaut haben oder z.B. nie einen Schulterblick machen.

Woher ich das weiß:Hobby – Auto- und Motorradfahrer mit 30.000km/Jahr