Darf ein Busfahrer mir verbieten in den Bus zu steigen da ich zuvor ihm aus Frust den Mittelfinger gezeigt hab?

9 Antworten

Hallo;

auch wenn Du sicher unangemessen reagiert hast, so glaube ich doch , dass der Bussfahrer eine Beförderungspflicht hat. Er kann persönlich gegen Dich vorgehen, wenn er sich beleidigt fühlt. Das kann ein offenes Gespräch aber schnell und dauerhaft aus der Welt schaffen.

Vielleicht gehst Du das nächste mal einfach rein und murmelst ein "..tschuldigung."

Er darf Dir die Fahrt nicht verweigern. Er muss sich andererseits aber auch nciht alles gefallen lassen. Wenn Du sagst:"Scheiß Bus." Dann ist das gegen sein Unternehmen gerichtet. Wenn Du ihm aber den Mittelfiger zeigst, beleidigst Du ihn persönlich.

Im übrigen ist Mittelfinger sowas von out.

Gruß;

Makola

Mittelfinger zeigen ist eine Beleidigung. Er darf dich draußen stehen lassen, da er sich von dir angegriffen fühlt.Man darf ja auch nicht einfach so nem Autofahrer nen Mittelfinger zeigen. Kann bei ganz peniblen Personen sogar mit einer Anzeige Enden

dieser Finger ist eine  Beleidigung und kostet bei Anzeige irgendwo zw. 600 u. 4000 € je nach Verdienst

der Fahrer hat Hausrecht und kann es recht gut begründen

Was ist wenn der Busfahrer mich beleidigt und dem ganzen bus vor schreibt wo sie sich hin hocken düfer darf er das?

Als ich das letzte mal mit dem Bus fuhr hatt jemand den Stopp Knopf gedrückt der Busfahrer stand auf und beleidigte alle Jungs die im bus fahren am nächsten Tag schrieb er uns vor wo wir uns hin hocken dürfen darf er das und wenn nicht was soll ich tun

...zur Frage

Darf ein Busfahrer Fahrgästen verbieten, in den Bus zu steigen?

Hey,

heute saß ich im bus, da hat ein junge (ca. 16J.) vor dem bus geraucht.. als er ins bus einsteigen wollte, hat der busfahrer in rausgeschmissen weil er nach rauch stinkt. Der Junge wollt trotzdem rein.. da hat der busfahrer in gepackt und hat den jungen fast geschlagen.. Ich fand das so abnormal.. wollte fast die polizei rufen, da hat er ihn laufen lassen.

...zur Frage

Busfahrer zeigt mir Mittelfinger!Anzeige?

Hallo ebend grade hat mir ein Busfahrer sein Mittelfinger gezeigt weil ich ausversehen eine haltestelle vor Tarifzone einsteigen wollte und dabei ein Einzelticket zum Abstempeln vorzeigen wollte... er hat mich raus geworfen und mir anschließend im vorbeifahren den Mittelfinger gezeigt! Werden Busfahrer gefilmt? Finde das ist eine dreistheit. Möchte den Fahrer gerne Anzeigen !

...zur Frage

Darf ein Busfahrer mich nicht mitnehmen weil ich ihm mal den stinkfinger gezeigt hab?

Hallöchen , Hab heute glaub ich etwas ziemlich dummes gemacht : Ich war auf dem weg zum bus und als er forgefahren ist bin ich schnell hingelaufen um ihn zu erwischen, zum Glück sind Leute ausgestiegen sodass ich es noch zur Tür geschafft habe doch als ich davor stand ist er einfach weggefahren ( obwohl ich noch mit den armen gewedelt hab damit er mich sieht und das hat er defintiv) als er davon gefahren ist war ich dementsprechend sauer und hab ihm den Mittelfinger gezeigt ....

Wenn ich jetzt nochmal mit dem bus fahre und er mich vll wiedererkennt darf er sich dann weigern mich mit zu holen? Bin wegen meiner Arbeit jeden Tag auf den bus angewiesen und das wär echt sch

...zur Frage

Darf der Busfahrer mich anzeigen?

Hallo, ich bin gerade ziemlich aufgewühlt und habe eine dringende Frage. Ich schilder jetzt mal die Situation: An unserer Schule gibt es Schülertickits, mit denen wir in einem großen Ortsteil jederzeit Bus fahren können. Es gibt Mittags einen Bus, der in ein Dorf fährt, dort Grundschüler holt und dann noch ein paar von uns älteren weiter mitnimmt. So ist das von uns geregelt(Er nimmt nur ein paar Schüler mit, weil wir nur ein paar aus einem kleinen Dorf sind.) Als ich mit 2 Älteren Jungen im Bus war, ging er nach hinten und wollte plötzlich meine Busfahrkarte haben, die ich aber leider vergessen hatte, weil wir heute nur Weihmachtsfeiern hatten und ich meine vergessen hatte. Das haben ich dem Busfahrer gesagt, und dann wollte er meine Adresse und Schule haben, welche ich ihm auch gegeben habe da ich nichts zu verbergen habe. Er hat mich beschuldigt schwarz gefahren zu sein, und drohte mir die Polizei zu rufen. Als er meine Adresse hatte sagte er plötzlich, dass ich ihm gestern den Mittelfinger gezeigt habe. Ich dachte mit nur what?! Dann schmiss er uns alle aus dem Bus. Ich habe gerade direkt beim Busunternehmen angerufen und der Frau am Telefon alles erzählt. Diese konnte aber auch nicht soo viel dazu sagen, war aber ganz nett und schrieb sich meinen Namen und meine Telefonnummer auf. Sie meinte ich hätte normalerweise ein Recht, dir Fahrkarte 3 Tage lang nachzureichen und der Busfahrer könnte eigentlich nichts machen. Aber sie meinte sie weiss es nicht genau. Ich habe jetzt richtig Angst, dass er die Polizei ruft, nur weil ich meine Fahrkarte vergessen habe und er mich zu was falschen beschuldigt. Kann der Busfahrer jetzt z.B. Strafe verlangen oder mich Anzeigen? Ich habe sooo Angst weil ich ja schon Strafmündig bin. Kennt sich jmd etwas damit aus? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?