Verliert man das Ekelgefühl nach dem ersten Mal Fisch ausnehmen und könnt ihr mir Tipps geben rund ums Angeln usw?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe noch nie geangelt aber ich find es gzt von dir mehr zeit in der natur zu verbringen( so lange sie noch da ist😒) ich habe aber schon mit fischen gearbeitet und ich habe das ekelgefühl nach net zeit verlohren....trotzdem könnte ich nie angeln da das meiner meinung nach quälerei ist😳 ich glaub wenn ich ein fisch hätte und er an der angel hängen würde würd ich ihn sofrt pflegen und ihn wieder ins wasser werfen😂❤ bin sehr tierfreundlich. Und die fische fie ich ausgelehrt habe waren schon tod....sorry wenn meine antwort unhilfreich war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michelle9
01.05.2016, 18:02

wollte ausnehmen sagen😂

0
Kommentar von Michelle9
01.05.2016, 18:03

mir fällt gerade auf dass ich da kompmetten quatsch geschrieben habe😂 vergiss es einfach

0
Kommentar von DeepNquieT
01.05.2016, 18:21

naja ist ja deine Ansicht ;) ich finde es in diesem Maß überhaupt nicht schlimm. Ich meine, es gibt ja auch noch Menschen die sich komplett selbst versorgen.. und die Natur gibt. Lieber fange ich einen Fisch in ihrer natürlichen Umgebung, als einen zu essen, der in Massentierhaltung gelebt hat...

0

Also wer das Tier essen kann, sollte sich auch nicht davor ekeln, es zu töten. Wenn man es eklig findet, sollte man eventuell darauf verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepNquieT
01.05.2016, 19:07

Deswegen will ich mich ja überwinden.. tolle Antwort

0

Das ekelgefühl verliert man auf jeden Fall du musst nur denken du hast das selbe in dir selbst auch drinnen und es ist im Prinzip auch nur Natur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?