Verliebt in einen verheirateten Mann... was tun?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

du möchtest deine Frage beantwortet haben, bevor du dich endgültig in ihn verliebst. Ich habe jedoch den Eindruck, das ist schon geschehen. Wenn du dich als Geliebte mit ihm einlassen willst, musst du damit rechnen, die Nummer 2 zu sein und du wenig Hoffnung haben darfst, dass er sich trennt. Die Ehefrau hat meist die besesren Karten,denn nur jeder 10. Ehemann trennt sich für die Geliebte von seiner Frau. Und bedenke, es gibt immer zwei Seiten, du kennst nur seine.

Bevor du dich endgültig entscheidest bzw. auch emotional auf ihn einlässt, empfehle ich dir folgender Seite. Hier erfährst du, was es heißt eine Geliebte zu sein: http://www.seitensprung-fibel.de/geliebte/ . Hier findest du interessante Artikel, Buchtrezensionen und Tipps von Beziehungsexperten.

Viele Grüße

Thomas Schmidt

ehen mit kleinkindern sind grossen belastungen ausgesetzt und deshalb kriselt es in dieser zeit öfters. es gibt dann  oft fremdgänge und manche ehe scheitert daran.

möchtest  d u  einmal zuhause mit einem kind sitzen, während dein ehemann dich mit einem 18 jährigen mädchen vergnügt? wenn du die frage mit  j a beantworten kannst, dann greif zu und lass deinen impulsen freien lauf. falls es dann mit euch tatsächlich was wird, kannst du dich darauf verlassen, dass wenn es dann bei euch einmal kriselt, er bestimmt wieder ein mädel findet um sich trösten zu lassen.  

Ich fände es wirklich sehr dreist von dir wenn du so denkst,trotz dass die ehe nicht gut läuft ist das kein grund den mann zum fremd gehen zu bringen.Ich meine du musst bedenken was das für schäden für das Kind haben könnte und da du noch nicht mal was ernstes mit ihm willst und wie du sagst nur sex willst,dann ist es noch weniger grund für sex eine Ehe und die kindheit des Kindes zu zerstören.Du kennst keine Hintergründe und ich würde nie eine ehe und das wohl eines Kinder auf meine schuld nehmen nur weil du Spass haben willst.Überleg dir einfach wie moralisch das von dir wäre und was du damit zerstörst.Überlege dir einfach wie es wäre wenn du die Frau wärst mit Kind und dein Mann betrügt dich für die ausrede es kriselt ja eh.wenn ich du wäre und das mit dem Mann mitbekommen hätte,dann würde ich den Mann drohen wenn er noch einmal mit jemanden flirtet,dann würdest du es seiner Frau erzählen und ich hätte mich einfach aus dem Prinzip weggehalten dass der Typ wirklich seine Frau mit dem Kind betrügen will.Ich hoffe du siehst ein was ich sage und ich hoffe dass es noch gute Menschen gibt die begreufen was sie anderen antun können mit sowas

 

DH !!!

2
@aubr97

sie ist 19 und kann nicht "denken",sonst würde sie es nicht tun!

2
@Tesssa53

Ich bin auch noch jung und sehe den unterschied zu falsch und richtig aber manchmal wundert es mich wirklich sehr wie man diese zwei sachen noch nicht unterscheiden kann.Ich hoffe wirklich dass sie noch begreift wie falsch und schlimm das ist und lässt es nicht dazu hinaus!

0

Ganz ehrlich solche Menschen haben einfach keine Empathie, hauptsache denen gehts gut, wie es anderen in solchen Situationen geht - kack drauf. Hasse diese Art von Menschen auf übelste

1
@aubr97

Ja ich auch,ich versetzte mich dann immer in die Lage und denke mir wie schlimm das für mich wäre wenn mein Mann mit einer 19 jährigen eine Affäre hat wenn ich zuahause mit unseren Kind sitze und das wirklich aus dem Grund weil es 'kriselt'

1

So ist es! Ich bin zwar auch 17 aber reif genug um sowas zu verstehen. Einfach bisschen logisch denken und Empathie besitzen, was die Fragestellerin nicht zu haben scheint. Sie ist mit ihren 19 Jahren ist noch so naiv und lässt sich ausnutzen und sie denkt nicht ein einziges Mal an die Ehefrau. Einfach unmöglich. Kenne eine die hat mit 16 was mit nem 36 Jährigen angefangen, dieser Mann hatte Frau und Kind und diese dahergelaufene Teeniefo** tze hat eine Familie kaputt gemacht. Ich mochte sie früher aber nach so einer Aktion möchte ich nichts mit ihr zutun haben. Einfach nur zum ko tzen sowas

2

Oh bitte lass die Finger davon. Das ist mein Rat an dich. Denn aus Sex wird schneller mehr als einem lieb ist. Meist für die Mädels. Dann bist du quasi irgendwan dazwischen. Wenn es heutzutage in Ehen so krieselt, das es ok ist, dann ist es auch ok sich scheiden zu lassen und das Kind getrennt aufzuziehen. im besten Fall sind Eltern sogar im Stande eine gemeinsame Erziehung hinzubekommen obwohl man getrennt ist. Das tut allen beteiligten weh. weis nicht ob du damit zurecht kommst. Mit so einer Last, du bist noch sehr jung. Kann dir nur raten, dreh schnell ab. LG

Lass die Finger weg von verheiraten Männern!!! egal was man dir über sie erzählt. Nachher bis doch du die Schuldige, die dem Kind den Vater genommen hat und die Ehe zerstört hat. Ich denke nicht, dass du das willst.

Ausserdem ist er keineswegs in dem Alter wo das normal ist!! Flirten bedeutet nichts, such die einen anderen, wenn du nur Sex haben willst.

Was möchtest Du wissen?