ich bin sehr aufbrausend, was soll ich tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kann dich verstehen, es tut weh, wenn der mannn nicht hinter einem steht. wie alt sind deine kinder? hast du vielleicht eine postnatale depression? baldrian kann man kaufen, aber obs wirkt. keine ahnung. überwinde dich sprich mit deinem arzt anders gehts nicht. kannst du nicht mit deinem mann reden? es ist schwer sich gegen die schwiegermutter durchzusetzen aber früher oder später musst du ihr die grenzen zeigen sonst frißt es dich auf... wir hier können dir kaum helfen, du musst mit deinem arzt sprechen, nur er kennt dich und kann dich stärken und was gegen deine aggros tun. ich hoffe du findest deinen weg! viel glück!

hey, wie alt bist Du? Kann es sein das du in den Wechseljahren bist? Deiner Schwiegermutter würde ich die Tür zeigen und sagen das sie nichts damit zu tun hat. Ist nicht ihre Sache. Immer diese Schwiegermütter,sie meinen immer alles besser zu wissen

gehe zum arzt und lass dir weiterhelfen. sonst hab ich keinen rat. und ich kann mir vorstellen das eure kinder die streitereien mitbekommen. alleine deswegen solltest du so schnell wie möglich zu einem arzt oder therapie machen oder sonstiges

Aufmerksamkeit bei anderen jungs/männern suchen: was tun?

Ich bin 18 und hab seit 6 Monaten einen 17 jährigen freund. Ich bin sehr gerne bei ihm und möchte ihn und meine "Schwiegereltern" nichr verlieren.. allerdings muss mein Freund auch jetzt schon viel arbeiten, daheim und im Beruf und hat wenig Zeit, auch wenn er Zeit hat schreibt er mir fast nie oder immer sehr lieblos, ab und zu mal ein Herzchen.. In Reallife ist das ganze ein wenig besser aber richtig viel Zuneigung, Zärtlichkeit, Liebe und Leidenschaft spüre ich selten weshalb ich mich ein wenig einsam fühle, da ich als Single immer sehr begehrt von Jungs war. Jetzt suche ich mir die Aufmerksamkeit bei meinen männlichen Bekannten, die im Gegensatz zu meinem Freund viel öfter Zeit zum schreiben und reden haben, mir Komplimente machen etc. Aber ich versuche die Distanz zu halten damit nichts weiteres passiert aber ich weiß auf Dauer kann ich doch so nicht glücklich werden, wenn in diesem Alter schon eine Stimmung herrscht wie nach 30 Jahren Ehe.. Wir liegen uns meistens am Abend ins Bett küssen und einmal und schlafen schon! Hilfe

...zur Frage

Wie oft droht man sich mit Scheidung im Jahr?

Ja, lustige Frage, ernster Hintergrund.

Wir drohen es uns bei jedem mittelprächtigem Streit an, so ca 4 mal im Jahr, ist das nornal?

Auch ist es immer sehr heftig verbal oder auch physisch, gegen Gegenstände, sie wollte grade ihren PC zerstören.

...zur Frage

Mutter meiner Freundin nackt gesehen, was tun?

Hallo.. ich (m20) habe die Mutter von meiner Freundin nackt gesehen.. wir sind seit 2 Jahren ungefähr zusammen und ich hatte schon immer perverse Vorstellungen mit der Mutter, weil sie doch eh so locker drauf ist. :D sie Haut öfter Sprüche raus wie "geh mal meine Tochter bitte befriedigen" oder wenn ich mal alleine im Zimmer meiner Freundin bin "kraulst du gerade deine Eier oder darf ich reinkommen?" Auf jeden Fall läuft es in ihrer Ehe auch nicht so gut. Ja und ich lag heute morgen mit meiner Freundin im Bett, auf einmal kam die Mutter nackt rein, weil sie dachte wir sind nicht da. (Die Dusche ist nebenan oben, wollte wahrscheinlich duschen und kurz Wäsche hochbringen) ja und meine Freundin hat in der Zeit geschlafen und als die Mutter reinkam, war sie ganz nackt und ich war halt unter der Decke.. sie und ich waren so schockiert, dass wir uns erstmal 3-5 Sekunden nur angeguckt haben und danach hat sie gelacht und ist weg gegangen.. seit dem geht mir das Bild nicht aus dem Kopf, wo sie da richtig geil stand :/ mich hatte das auch so geil gemacht und ich weiß nicht wie ich bei der nächsten Begegnung reagieren soll. Ich würde sie echt gern nochmal so sehen und so weiter .. :)

...zur Frage

Geld aufteilen bei Ehepaaren? Wie macht man das richtig?

Wie macht man es richtig in einer Ehe das Geld aufzuteilen. Es gibt einige Faktoren, wie die Höhe des Gesamteinkommens, ob Alleinverdiener oder Doppelverdiener oder Erwerbslos. In einer Lebensgemeinschaft sollte doch das Gesamte Einkommen gerecht verteilt werden und nicht einer oder eine sagen, sie wäre der Chef, weil er bzw sie das Geld verdient. Auch muss ja jeder Ehepartner seinen finanziellen Spielraum haben, wo er sich sagt... ach, ich leiste mir 10 Päckchen Kippen im Monat, oder diese Schuhe oder ich spare 4 Monate und leiste mir ein Goldkettchen. Kann ja nicht sein, dass wenn welche heiraten, dass beide auf ein Konto zugreifen, der eine Partner paarmal öfter und wenn der andere Ende des Monats einkaufen muss oder was wichtiges bezahlen muss is nix mehr da. Wie regelt man sowas richtig ?

...zur Frage

Er ist aggressiv

Vielleicht hat hier ja jemand einen Rat für mich...

Mein Mann wird sehr schnell aggressiv. Klappt etwas nicht so wie er sich das vorstellt, flucht er laut rum und es fliegt auch mal ein Gegenstand auf den Boden. Da müssen nur mal morgens die Haare nicht so sitzen wie sie sollen und schon dreht er durch. Liegen Dinge an auf die er keine Lust hat, flucht er laut und bekommt sofort schlechte Laune. Sage ich dann so etwas wie " es muß aber gemacht werden", greift er mich auch schon mal verbal an. Sage ich dann einfach gar nix mehr, beruhigt er sich auch wieder. Ich kann das aber meistens nicht und will es auch nicht, denn ich bin es leid alles allein zu erledigen und mich um alles zu kümmern. Also gebe ich Kontra und er schaukelt sich dann schnell richtig hoch und wir haben den besten Streit. Er brüllt dann so laut, daß das ganze Haus mithören kann. Aus jeder Mücke macht er einen Elefanten. Das ist wirklich anstrengend und belastend. Ich habe dann auch Angst wenn er so richtig ausrastet und würde mich dann am liebsten in eine Ecke verkriechen und mir die Ohren zu halten. Gesagt habe ich ihm das auch schon, daß ich Angst habe dann, er meinte darauf nur, er würde niemals mich angreifen, ich bräuchte keine Angst zu haben. Diese Ausraster sind 3-4 mal in der Woche, mal weniger doll mal richtig doll. Wie soll ich damit umgehen?

...zur Frage

Liebe oder nur Freundschaft/Kumpel?

Hallo, eine Frage, ich bin mit meiner Frau seit 21 Jahren zusammen, davon 11 Jahre verheiratet. Wir hatten immer mal Streit, wegen Sex und Beziehung, 2017 erkrankte ich an Krebs, und da hat sie sich einen Freund gesucht, und auch für ein paar Monate eine Beziehung aufgebaut. Damals meinte sie es ist aus, sie fühle nichts mehr, doch jetzt habe sie Gefühle für mich. Aber meine Gefühle sind nicht mehr die selben. Für mich sind zur Zeit meine Gefühle reichen zur Zeit nur noch als. Freund + ohne Sex.

Meine Frage: ob ich mich trennen soll, oder noch mal auf sie eingehen soll. Ich bin ratlos zur Zeit. Vielleicht kann mir hier einer einen Rat geben. Ich weiß nicht was ich machen soll??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?