Verknallt in Kommilitonin, wie geht es weiter?

1 Antwort

Wenn du sagst du schreckst vor direkter Form ab, dann tu das auch nicht.

Geh die Sache langsam an, sonst fühlt sie sich vielleicht noch bedrängt.

Wenn du sie eh immer wieder siehst, dann kannst du dir diese Zeit auch nehmen. Sei immer nett, hilfsbereit und einfach ein guter Freund.

Beziehungen entstehen nicht weil man sie erzwingt, sonder weil sie sich ergeben. Gib ihr die Zeit die sie braucht aber lass sie wissen, dass du immer ein guter Freund für sie bist und das auch immer sein wirst.

Nur so kommt man aus der "Friendzone", nicht mit Zwang :)

Viel Glück!

Eindeutige Anzeichen, dass ein Mädchen verliebt ist?

Hallo liebe Community,

ich habe eine Frage, wie man durch eindeutige Anzeichen erkennen kann, ob ein Mädchen Interesse an einem Jungen hat? Also sprich wie macht sich ein Mädchen aufmerksam auf einen Jungen?

...zur Frage

Bin ich doch in meine Kollegin verliebt?

Hallo. Einige Zeit schon bin ich(weiblich ) heimlich in meine Kollegin verliebt. Dachte ich. Habe noch nichts weiter unternommen aber wollte jedes mal, wenn ich sie gesehen habe mit ihr drüber reden. Entweder traue ich mich dann nicht oder es ist nicht der richtige Moment gewesen. Schließlich habe ich an mir gearbeitet, weil es vielleicht ja auch eine Übertragung sein kann. Analysiert und analysiert. Heute dann wollte sie von mir einen Becher Wasser. Ich füllte ihn auf, reichte ihn ihr und ihre sanften Finger berührten meine beim Übergeben. Sofort schoss ein Blitz durch meinen Bauch. Selbst jetzt, Stunden später bin ich noch ganz platt. JA BIN ICH DENN NOCH NORMAL? Dann bin ich doch in sie verliebt? (In seine eigene Mutter ist man doch nicht so verliebt, sollte ich von einer Übertragung aus gehen.) Also wie soll das nur weitergehen? Wie finde ich erst mal raus, was jetzt wirklich ist? Hat noch jemand einen Tip, wie ich es anstellen kann, sie privat auf der Arbeit anzusprechen? Danke für eure Geduld.

...zur Frage

Ich habe mich in einen Typen verliebt der eine andere liebt,was tun?

Hallo ! Auf der Klassenfahrt bin ich einem Typen, an dem ich schon immer interessiert war, ein bisschen näher gekommen und habe mich auch darauf verliebt. Man muss wissen das ist für mich das erste mal das Gefühle für jemanden anderen entwickle darum bin ich auch sehr unerfahren. Auf jeden Fall hatte ich ihm das dann gesagt (hab gesagt " ich weiß dass du in ein anderes Mädchen verliebt bist aber mir ist es wichtig dass du weißt dass ich für dich Gefühle entwickelt habe "). Seine Antwort war halt nur dass es nicht schlimm sei ,dass ich auf ihn stehe und darauf sagte er noch "was nicht ist kann noch werden". Ich bin mir ziemlich sicher dass das Mädchen das er liebt nichts von ihm will und er weiß es auch aber er versucht es immer wieder. Als ich dann am letzen Tag gesehen habe wie er mit seiner Flamme so tanzt hat mich das ein bisschen traurig gemacht ( wir haben auch zusammen bisschen getanzt ). Mir ist bewusst dass ich dagegen nicht wirklich was machen kann, aber idk vielleicht habt ihr damit schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und ja :) danke fürs Lesen !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?