vergewaltigung vorgeworfen bitte hilft mir

11 Antworten

Durch die anschließende Freundschaft mit deinem Freund wird schnell klar, dass es sich um eine Retourkutsche handelt, und sie sich nur rächen will. Das wird für euch keine Konsequenzen haben und je nach Prozessverlauf für sie mächtig böse enden.

Das ist jetzt erstmal ne Anzeige die gewisse Ermittlungen nach sich zieht. Das Mädchen an sich braucht erst mal keine Beweise, wohl aber bräuchten die Staatsanwalt und Richter wenn sie dich verknacken wollen. Wenn die Sachlage so ist wie du sie schilderst und sie wirklich erst mal noch ne Weile mit deinem Freund zusammen war dürfte das schwierig werden. Generell ist es aber natürlich nicht die allerbeste Idee nur auf das Wort deines Freundes ''sie wäre einverstanden'' zu vertrauen, du hast ja keine Ahnung wie dieses ''Einverständnis'' zustande gekommen ist, diese Infos könnten jetzt deine Position stärken, wenn du sie denn hättest oder sie hätten dir vielleicht auch direkt die Sache verleidet. Dann wärst du jetzt fein raus.

Du solltest schleunigst zu einem sehr, sehr guten Anwalt gehen. Egal, was nun wirklich passiert ist. Was meint denn dein Freund dazu? Irgendwie muss die Dame ja auch in die Wohnung? gekommen sein.

Hat sie euch schon angezeigt und oder wurdet ihr schon von der Polizei vernommen?

0

Leider sind viele Männer schon Unschuldig wegen Vergewaltigungsklagen und ohne Beweise ins Gefängnis gekommen. Das ist nicht gut, dass man so schnell ins Gefängnis kommt, nur weil Jemand behauptet etwas sei geschehen. Es müssten Beweise geben - doch nur das Wort Vergewaltigung reicht heut zu tage aus um ins Gefängnis und oder den Job zu verlieren, ja das ganze Leben zu verlieren.

Und damit schaden Frauen den wirklichen Vergewaltigungsopfern (viele trauen sich nicht mehr ans licht, weil sie angst haben viele würden es als falschen Vorwurf abwerten) ... und sie zerstören das Leben unschuldiger Männer :-(

0

Was möchtest Du wissen?