Wie ist der Verdienst einer Filialleiterin in einer Bäckerei? Soll ich den Chef fragen wie viel er zahlen würde oder ist diese Frage unpassend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mal gegoogelt, anscheinend liegt das unterste Gehalt bei 19.000,-- brutto im Jahr. Hängt auch davon ab, in welchem Bundesland Du wohnst und wie groß dieser Ort ist.

http://www.gehalt.de/einkommen/suche/baeckerei-filialleiter

Eine Filalleiterin sollte meiner Ansicht nach mindestens 20,- Euro brutto im Monat haben und das erscheint mir noch viel zu wenig. Überleg mal, was Du für eine Verantwortung übernimmst.

Da er bislang nur 8.50 gezahlt hat, allein das ist ein Witz, solltest Du da nicht nachfragen, sondern von Dir aus sagen "Chef, wie sieht es denn mit dem Gehalt aus? Ich finde, 20,-- Euro sind das Minimum, was ich bekommen müsste". Lass Dich bloß nicht über den Tisch ziehen. Wenn er meckert, musst Du ihm detailliert aufführen, dass das immerhin eine große Verantwortung ist, die ganzen Rechnungen zu überprüfen, die Bestellungen aufzugeben und dann noch der Zeitaufwand bezügl. der personellen Einteilung. Viel Erfolg. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schein00000
11.01.2016, 11:58

Ohje also da wird er definitiv nicht mitmachen. Er spart an allen Ecken wo er nur kann, ich wäre ja schon froh wenn er mir 12 € zahlen würde, was ich nicht mal glaube 

0

Höhere Anforderungen und Verantwortung, muss sich unbedingt auch auf dem Konto bemerkbar machen!

Suche Dir ähnliche Beschäftigungsverhältnisse raus, eventuell von der Berufsvertretung/Handwerkskammer, -Innung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am sinnvollsten wäre es das du dann mit deinen 168std auf deinen jetzigen Lohn von 200std kommst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?