Chef gibt mir die Schuld weil mich meine Kollegen verarschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Wenn Sie ei­nen zeit­lich be­fris­te­ten Ar­beits­ver­trag ab­ge­schlos­sen ha­ben, dann en­det Ihr Ar­beits­verhält­nis nicht durch Kündi­gung, son­dern "au­to­ma­tisch"
durch Ab­lauf der Zeit, für die es ein­ge­gan­gen wur­de.

Die­se Form der Be­fris­tung heißt Zeit­be­fris­tung, weil der Ver­trag mit ei­nem be­stimm­ten Da­tum bzw. Zeit­punkt en­det. Man spricht auch von ei­nem "ka­len­dermäßig be­fris­te­ten Ar­beits­ver­trag".Quelle:
http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Befristung.html#tocitem1
Dein Chef wird nicht die Absicht haben, deinen Vertrag noch zu verlängern, seine Aussage ist klar und deutlich:
"das ich nicht in das Betriebsklima passen würde und ihm das sehr stört."





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tatoos, die hast Du nun mal. Aber an Deiner Frisur könntest Du schon was ändern, wenn dem Chef das sooo wichtig ist.... wie wichtig sind Dir die Rastalocken? Was ist Dir wichtiger?

Hast Du schon versucht ín der Umgebung Deines Wohnortes einen neuen Arbeitsplatz zu finden? Damit hättest Du gleich mehrere Probleme aus der Welt geschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Chef braucht Dir gar nicht zu kündigen, denn Dein Vertrag endet automatisch per vereinbartem Datum.

Sorry, ich drücke es jetzt einmal grob aus - aber gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen. Stelle Dich auf die Situation ein und suche Dir frühzeitig etwas neues. Solltest Du nichts finden, beachte bitte die Frist Dich 3 Monate vor Ablauf des Vertrages beim AA zu melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran Liegt es das Du dich nicht Mit den Leuten Verstehst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Adler kann kein Huhn werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarbaraAndree
09.11.2016, 20:17

den Spruch kannte ich gar ncht, sehr gut!

1

Was möchtest Du wissen?